Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin korrigiert niedriger, Altcoins bluten

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis begann eine Abwärtskorrektur, nachdem er USD 5.600 getestet hatte.
  • Ethereum ist um 7% gesunken und Ripple um rund 10%.
  • WACHS, PAI und IOST sind heute um mehr als 15% gesunken.

Gestern sahen wir eine starke Aufwärtsbewegung über die Widerstandsmarke von USD 5.500. BTC/USD erreichte mit 5.600 USD ein neues Jahreshoch und begann kürzlich mit einer Abwärtskorrektur. Der Preis sank heute um mehr als 2% und durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 5.500 und USD 5.465. Andererseits sind Altcoins wie Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple und EOS rückläufig. Die ETH ist um rund 7% gesunken und hat die Unterstützung von 165 USD durchbrochen. Der XRP steht unter Druck und es besteht weiterhin die Gefahr, dass er unter die Unterstützung von USD 0,292 fällt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin korrigiert niedriger, Altcoins bluten 101
Quelle: coinpaprika.com

Bitcoin Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis nahe dem 5.600-Dollar-Level lag, begann eine Abwärtskorrektur. Sie durchbrach die wichtige Unterstützungsebene von USD 5.500, um in eine kurzfristige rückläufige Zone einzutreten. BTC/USD durchbrach sogar die Unterstützungsniveaus von 5.465 USD und 5.440 USD und handelte nahe dem Unterstützungsbereich von 5.400 USD.
Es ist um 2% gesunken (08:10 UTC) und es scheint, dass das Niveau von USD 5.400 in naher Zukunft als starke Unterstützung dienen könnte. Bei einer Abwärtsbewegung und einem Schlusskurs unter 5.400 USD könnte der Kurs die Unterstützung von 5.250 USD wieder aufgreifen.

EthereumPreis

Der Ethereum Preis sank, nachdem es nahe dem Niveau von 175 US-Dollar lag. Die ETH durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 170 und USD 165, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.
Der Preis hat kürzlich die 160 US-Dollar-Unterstützung getestet und liegt derzeit bei rund 7%. Eine Soforthilfe liegt bei 160 USD und könnte auf 150 USD sinken, wenn die Bullen die 160 USD-Hilfe nicht verteidigen. Auf der anderen Seite können die Niveaus von 165 USD und 167 USD nun als Widerstände dienen.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis ist um fast 10% gesunken und hat kürzlich die Unterstützungsniveaus von USD 285 und USD 280 überschritten. BCH/USD testete die 270 US-Dollar Unterstützung und konsolidiert die Verluste. Auf der anderen Seite sind die Hauptstützen 270 USD und 250 USD. Auf der anderen Seite könnte der Wert von USD 285 nun Aufwärtsbewegungen verhindern.
EOS ist ebenfalls um rund 10% gesunken und hat die wichtigsten Unterstützungsniveaus von USD 5,05 und USD 5,00 durchbrochen. Sie notierte nahe der Marke von USD 4,75 und korrigiert derzeit höher in Richtung der Widerstandswerte von USD 4,90 und USD 5,00.
Der Ripple Preis brach ein und durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 0,312 und USD 0,300. XRP/USD hat sogar die Unterstützung von 0,295 US-Dollar durchbrochen und läuft nun Gefahr, dass der Kurs kurzfristig unter die Unterstützungsniveaus von 0,292 US-Dollar und 0,290 US-Dollar fällt.

Andere Altcoin Märkte heute

Der jüngste korrigierende Rückgang bei Bitcoin erhöhte die Verkäufe bei den small cap Altcoins und viele sanken um mehr als 10%, darunter WAX, PAI, IOST, DGTX, MONA, AION, ZIL, STRAT, ONT, ORBS, GXC und R. Davon sind WAX um rund 21% und PAI um fast 17% gesunken.

Insgesamt korrigierte der Bitcoin-Preis nach unten, aber die Unterstützung von USD 5.400 hält den Ausschlag. Sollte BTC/USD nicht über USD 5.400 liegen, besteht die Chance auf einen längerfristigen Rückgang. In dem genannten Fall dürften die Altmünzen in einem Abwärtstrend verbleiben.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin korrigiert niedriger, Altcoins bluten 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories