Bitcoin korrigiert nach unten, Cardano und Altcoins steigen

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis korrigierte nach unten, aber er hält die Unterstützungsmarke von 45.000 USD. Ethereum handelte auf ein neues Allzeithoch bei USD 1.830, XRP könnte USD 0,500 testen. BNB durchbrach das Widerstandsniveau von USD 100 und gewann über 50%.

Der Bitcoin-Preis stieg auf ein neues Allzeithoch bei 48.200 USD, bevor er eine Abwärtskorrektur begann. BTC wurde unter der 47.000 USD-Marke gehandelt und liegt derzeit bei 46.000 USD. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 45.000 USD, darunter besteht die Chance auf eine größere Abwärtskorrektur.

Außerdem gewinnen die meisten anderen wichtigen Altcoins an Zugkraft. ETH/USD wurde auf ein neues Allzeithoch bei 1.830 USD gehandelt und konsolidiert seine Gewinne. XRP/USD steigt wieder an und könnte bald 0,500 USD testen oder überwinden.

Gesamte Marktkapitalisierung 

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nachdem der Bitcoin Preis über USD 48.000 gestiegen war, begann eine Abwärtskorrektur. BTC handelte unter den Unterstützungsniveaus von USD 47.500 und USD 46.800. Er wurde sogar unter 46.000 USD gehandelt, aber die Bullen waren in der Nähe der Unterstützung von 45.000 USD aktiv. Bei weiteren Verlusten könnte der Preis in Richtung der 43.500 USD-Marke fallen. Auf der Oberseite steht der Preis einem wichtigen Widerstand nahe der 47.000 USD-Marke gegenüber. Ein Schlusskurs über 47.000 USD könnte einen neuen Anstieg in Richtung 48.000 USD und 48.200 USD einleiten.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis blieb gut im Angebot und kletterte über die Marke von 1.800 USD. ETH handelte auf ein neues Allzeithoch bei USD 1.830, bevor es nach unten korrigierte. Sie wird in der Nähe des Niveaus von 1.800 USD gehandelt. Eine erste Unterstützung befindet sich in der Nähe des Niveaus von USD 1.750, unter dem der Preis USD 1.710 testen könnte. Auf der Oberseite kämpfen die Bullen in der Nähe von USD 1.820 und USD 1.830. Ein klarer Ausbruch über 1.830 USD könnte die Türen für einen stetigen Anstieg öffnen.

ADA, Litecoin und XRP Preis

Cardano (ADA) ist um über 10 % gestiegen und handelt jetzt deutlich über dem Widerstand von 0,750 USD. Es wurde nahe der Marke von USD 0,800 gehandelt und konsolidiert nun seine Gewinne. Sollte er wieder ansteigen und den Widerstand bei USD 0,800 überwinden, könnten die Bullen in naher Zukunft eine weitere 10%ige Rallye anstreben. Der nächste wichtige Stopp könnte bei USD 0,880 liegen.

Litecoin (LTC) gewinnt über den Widerstandsniveaus von USD 172 und USD 180 an Dynamik. LTC ist um 8% gestiegen und handelt jetzt über 185 USD. Es sieht so aus, als könnte der Preis das Niveau von 188 USD überwinden und weiter steigen. Der nächste wichtige Widerstand für die Bullen könnte in der Nähe der 200 USD-Marke liegen.

Der XRP Preis gewinnt über der 0,465 USD-Marke an Fahrt und handelt über 0,472 USD. Wenn der Preis stabil bleibt und über 0,488 USD an Fahrt gewinnt, besteht die Chance auf einen Durchbruch über den Widerstand von 0,500 USD. Auf der Unterseite ist das Niveau von USD 0,465 eine gute Unterstützung, gefolgt von USD 0,450.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins sind um über 20% gestiegen, darunter MATIC, CAKE, BNB, AVAX, OKB, EWT, FIL, LUNA, RSR, RVN, SNX, XVS, HT, ZIL und EOS. Von diesen hat sich BNB über die 110 USD-Marke erholt.

Insgesamt korrigiert der Bitcoin-Preis seine Gewinne, aber er könnte über USD 45.000 stabil bleiben. In der Zwischenzeit gibt es Chancen auf weitere Aufwärtsbewegungen bei ETH, ADA, EOS, LTC und anderen wichtigen Altcoins.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.