Bitcoin, Ethereum, Dogecoin, Ripple fallen, LEO steigt

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis erweiterte seine Abwärtskorrektur unter die Unterstützung von 56.500 USD. Ethereum ist stark unter USD 4.000 gefallen, XRP ist um über 10% gefallen und hat USD 1,22 getestet. YFI und LEO sind um 8%-18% gestiegen.

Der Bitcoin-Preis konnte die 60.000 USD-Marke nicht testen und begann eine Abwärtskorrektur. BTC durchbrach das wichtige Unterstützungsniveau von USD 56.500 und bewegte sich in eine kurzfristige bärische Zone. Er tauchte sogar in Richtung USD 53.500 ab und handelt derzeit knapp unter USD 55.000.

In ähnlicher Weise sahen die meisten großen Altcoins eine bärische Welle. ETH begann eine größere Abwärtskorrektur, nachdem es auf ein neues Rekordhoch bei USD 4.220 gehandelt wurde. XRP/USD dehnte seinen Rückgang unter 1,50 USD aus und konsolidiert sich nun über 1,40 USD.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem weiteren Fehlschlag in der Nähe von USD 59.500 begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Rückgang. BTC durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 57.000 und USD 56.500. Die Bären drückten den Preis sogar unter USD 55.500. Er testete das Niveau von 53.500 USD und erholte sich kürzlich nach oben. Bei einem Durchbruch über USD 55.000 könnten die Bullen auf Widerstand bei USD 56.200 und USD 56.500 treffen.
Wenn es keinen Ausbruch nach oben über 56.500 USD gibt, könnte der Preis einen weiteren Rückgang beginnen. Eine erste Unterstützung liegt bei 54.600 USD, darunter könnte der Kurs wieder auf 53.500 USD zurückkehren.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis weitete seine Rallye über den Widerstand von USD 4.120 aus. ETH handelte auf ein neues Allzeithoch in der Nähe von USD 4.220, bevor es einen größeren Rückgang begann. ETH sank um über 400 USD und durchbrach sogar die Unterstützung von 3.750 USD.
Jetzt erholt es sich wieder und handelt über USD 3.800. Auf der Oberseite ist die USD 4.000 eine wichtige Ausbruchszone, über der der Preis einen neuen Anstieg beginnen könnte.

BNB, LTC, DOGE, and XRP price

Binance Coin (BNB) fiel über 50 USD und brach die 625 USD Unterstützung. BNB testete die Unterstützung von 600 USD und erholte sich deutlich über 625 USD. Die erste Hürde liegt in der Nähe der 650-USD-Marke, über die der Preis in Richtung des 685-USD-Widerstands steigen könnte.
Litecoin (LTC) konnte sich nicht über der 400 USD-Marke halten. LTC ist um über 10 % gefallen und hat die Unterstützung von USD 380 durchbrochen. Er wird jetzt in der Nähe der Unterstützung von 350 USD gehandelt und konsolidiert sich in einer Spanne. Bei einem erneuten Anstieg könnte der Preis in Richtung des Widerstands von 380 USD steigen.
Dogecoin (DOGE) zeigt bärische Anzeichen und handelt unter der Unterstützung von 0,500 USD. Bei weiteren Verlusten könnte der Preis die Unterstützungszone von 0,445 USD wieder aufsuchen. Auf der Oberseite ist ein Abschluss über dem Niveau von 0,525 USD für einen stärkeren Anstieg in den kommenden Sitzungen erforderlich.
Der XRP-Preis ist stark gefallen, nachdem er die Unterstützungszone von USD 1,50 durchbrochen hat. Er fiel um über 10 % und fiel sogar unter die Unterstützung von 1,25 USD. Vor kurzem gab es eine scharfe Erholung über USD 1,40, aber der Preis könnte kämpfen, um weiter höher über USD 1,445 und USD 1,45.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins fielen um über 10%, darunter BCD, ICX, OMG, EOS, CRO, ONT, ETC, QTUM, FTM, ATOM, DGB, TRX, AVAX, ZIL, SC, SUSHI und MATIC. Umgekehrt sind YFI und LEO die beiden besten Performer unter den Top-100-Münzen jetzt, die um 8% bzw. 18% gestiegen sind.

Insgesamt kämpfte der Bitcoin-Preis damit, weiter über 59.500 USD zu steigen. Wenn BTC es nicht schafft, sich von den aktuellen Niveaus nach oben zu bewegen, besteht das Risiko einer größeren Abwärtskorrektur in naher Zukunft.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.