Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin ETF Entscheidung wieder verschoben, BTC steigt

Von Fredrik Vold
Bitcoin ETF Entscheidung wieder verschoben, BTC steigt 101
Source: iStock/phototechno

Die Securities and Exchange Commission (SEC) machte deutlich, dass es mehr Zeit braucht, um eine Entscheidung über die Genehmigung eines vorgeschlagenen Exchange Traded Fund (ETF) zu treffen, der von der Investmentgesellschaft VanEck ausgegeben wird und von "physischen" Bitcoins unterstützt wird.

Im Gegensatz zu früheren Verzögerungen ist Bitcoin jedoch diesmal in den letzten 24% Stunden um mehr als 2% gestiegen. Dies ist der vierte Tag in Folge von Gewinnen für Bitcoin, der ihn wieder über das kurzfristige Widerstandsniveau von USD 6.500 auf der Grafik bringt.

Bitcoin ETF Entscheidung wieder verschoben, BTC steigt 102

Die SEC, die Agentur, die mit der Genehmigung oder Ablehnung neuer ETF-Anträge in den USA beauftragt ist, schrieb in dem Vermerk, dass sie interessierte Personen ermutigt, in den kommenden Wochen Kommentare abzugeben, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird. Weiter ging es zu 18 detaillierten Fragen zu Aussagen im ETF-Vorschlag, zu denen sie die Öffentlichkeit um Stellungnahme bat.

Zu den gestellten Fragen gehörten Dinge wie die Einschätzung der Menschen, ob der Bitcoin-Markt weniger anfällig für Manipulationen ist als andere Rohstoffe, die typischerweise von ETFs gehalten werden, und ob die Überwachung und Marktüberwachung durch die Börsen ausreicht, um betrügerische Handelsaktivitäten zu verhindern und zu erkennen.

Der fragliche Vorschlag wurde ursprünglich von VanEck mit Hilfe der Chicago Board Options Exchange am 6. Juni dieses Jahres eingereicht, aber jede Entscheidung darüber kann nach den geltenden Vorschriften mehrmals verschoben werden, so dass die SEC bis Anfang nächsten Jahres eine Entscheidung treffen kann.

In beiden Fällen ist die Crypto Community geteilt, ob Bitcoin ETF Bitcoin hilft oder schädlich wird.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories