Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin erreicht neues Jahreshoch

Von Linas Kmieliauskas
Bitcoin erreicht neues Jahreshoch 101
Source: Adobe/Egor

Die populärste Kryptowährung, Bitcoin (BTC), erreichte in den frühen Montagstunden (UTC-Zeit) einen neuen Jahreshöchststand und übertraf alle Coins bis auf eine in den Top 10.

Zur Zeit handelt BTC bei 12.037 USD und ist an einem Tag um 2,3 % und in einer Woche um fast 8 % gestiegen. Zu Beginn des heutigen Tages erreichte sie fast 12.043 USD, verglichen mit 12.041 USD, die am 2. August erreicht wurden, als sie innerhalb von Minuten abstürzte.

Der Preis ist ebenfalls in einem Monat um 29 % und in einem Jahr um 5,7 % gestiegen.

BTC-Preis-Chart

Bitcoin erreicht neues Jahreshoch 102
Source: coinpaprika.com

Einer der besten Token in diesem Jahr, ethereum (ETH), der nach Marktkapitalisierung an zweiter Stelle steht, bleibt an einem Tag unverändert und steigt innerhalb einer Woche um 4 % und wird bei 397 USD gehandelt.

Andere wichtige Coins aus den Top 10 der Münzen nach Marktkapitalisierung weisen gemischte Ergebnisse auf, wobei cardano (ADA) am stärksten (2,6 %) fiel und Chainlink (LINK) um 4 % zulegen konnte. LINK liegt nun auf Platz 6 nach Marktkapitalisierung und lässt Bitcoin SV (BSV) und Litecoin (LTC) hinter sich.

Die gesamte Marktkapitalisierung ist um 1,6 % auf fast 371 Mrd. USD gestiegen, während die Dominanz von Bitcoin, d.h. der Anteil an der gesamten Marktkapitalisierung, bei fast 60 % liegt, was einem Anstieg von fast 0,5 Prozentpunkten an einem Tag entspricht.

Nach dem Marktabsturz vor einer Woche warnte Marc van der Chijs, Gründer der VC-Firma First Block Capital und börsennotierter BTC-Miner Hut 8 Mining, davor, dass weitere BTC-Blitzabstürze in diesem neuen Bullenmarkt kommen werden.

"Seien Sie nicht beunruhigt, wenn die BTC plötzlich abstürzt, es gibt einfach zu viel Hebelwirkung auf [dem] Derivatemarkt und zu viele unerfahrene Händler spielen dort mit Geld. Verkaufen Sie nicht", sagte er letzte Woche.

Währenddessen wird, wie berichtet, Grayscale, eine große Krypto-Asset-Management-Firma, die zur Digital Currency Group gehört, diese Woche in den USA eine nationale Krypto-Werbekampagne starten. Sie findet zu einer Zeit großer sozioökonomischer und geopolitischer Unsicherheiten statt, die den Blick der Menschen auf finanzielle und monetäre Alternativen lenken könnten.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories