· 1 min read

Bitcoin erholt sich und steigt in 10 Stunden auf über 11.000 USD

Zehn Stunden dauerte es, bis sich die größte Kryptowährung, Bitcoin, von USD 9.960 auf USD 11.000 erholte, bevor sie noch höher stieg.

Source: iStock/PeskyMonkey

Zur Zeit (04:38 UTC) handelt Bitcoin bei ca. USD 11.360 und ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 13% gestiegen, wobei der wöchentliche Verlust auf 7% und die monatlichen Gewinne auf 31% reduziert wurden.

Bitcoin Preisdiagramm:

Quelle: coinpaprika.com

Da es gestern, am Mittwoch, der am schlechtesten abschneidende große digitale Token war, führt Bitcoin nach Marktkapitalisierung erneut. Ethereum und Bitcoin SV sind die beiden leistungsstärksten Hauptmünzen (ca. +7%), während andere Münzen aus den Top 10 1%-6% Zuwachs verzeichnen.

Die gesamte Marktkapitalisierung stieg um fast 11% auf fast USD 325 Milliarden. Die Bitcoin-Dominanz oder der Anteil an der gesamten Marktkapitalisierung stieg erneut über 62%, wo er in den letzten Junitagen lag.

Small Cap Altcoins aus den Top 100, wie z.B. Waltonchain, Tezos und Energi sind in den letzten 24 Stunden um rund 20% gestiegen.

"Ich denke, wir werden sehen, dass sich der Markt zwischen 10.000 und 14.000 US-Dollar für eine Weile konsolidieren wird, bevor er das nächste Etappenziel erreicht", sagte Michael Novogratz, Gründer von Galaxy Investment Partners, heute in einem Interview mit Bloomberg.

Hören Sie Michael Novogratz über Bitcoins Achterbahnfahrt und den Einstieg von Facebook Inc. in das Krypto diskutieren:.

_______________________

_______________________

Unterdessen fragte der Ökonom und Händler Alex Krüger seine 37.500 Anhänger auf Twitter, was sie für 2019 für Bitcoin prognostizieren:

Laut Krüger selbst ist er bullish, weil "Big Buyer" noch da sind, während Kleinanleger noch nicht dabei sind und institutionelle Auffahrten wie Bakkt kurz davor stehen, online zu gehen. Unter anderem betonte er auch, dass Bitcoin-Miner auf dem Weg nach oben "horten", während die Halbierung der Bitcoin-Münze, die die Belohnung für das Bitcoin-Mining um die Hälfte reduzieren wird, näher rückt.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.