Bitcoin taucht unter USD 40.000, Ethereum durchbricht USD 3.000, Liquidationen steigen

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis konnte sich nicht über 45.000 USD halten und begann einen erneuten Rückgang. Ethereum fiel unter USD 3.000, XRP baut Gewinne ab und handelt unter USD 1,52. MATIC hat seine Gewinne nach dem Überschreiten von USD 2,20 abgeschnitten, SOL hat USD 50 überschritten.

Der Bitcoin-Kurs schaffte es nicht, die Widerstandsniveaus von USD 46.000 und USD 46.500 zu überwinden. Infolgedessen begann BTC einen erneuten Rückgang unter die Unterstützung von USD 44.000. Derzeit handelt er unter USD 40.000.

In ähnlicher Weise bewegen sich die meisten wichtigen Altcoins nach unten. ETH schaffte es nicht, den Widerstand von USD 3.550 zu überwinden und fiel unter USD 3.000. XRP/USD erreichte die Spitze bei 1,70 USD und fiel unter die Unterstützungszone von 1,52 USD. MATIC konnte sich über dem Niveau von USD 2,20 einpendeln, bevor es wieder nach unten korrigierte.

In den letzten 4 Stunden überstiegen die Liquidationen auf dem Krypto-Derivatemarkt außerdem 900 Mio. USD. USD 460 Mio. davon sind laut Bybt.com-Daten BTC-Handelspositionen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einer großen Ablehnung in der Nähe von USD 46.000, begann der Bitcoin-Preis einen neuen Rückgang. BTC brach viele wichtige Unterstützungen in der Nähe von USD 44.000 und bewegte sich in eine bärische Zone. Der Preis durchbrach sogar die Unterstützungszone von 40.000 USD. Bei einem Schlusskurs unter diesem Niveau könnte der Preis seinen Rückgang in Richtung 35.000 USD ausweiten. 
Auf der Oberseite befindet sich ein erster Widerstand in der Nähe der 42.000er-Marke. Der erste größere Widerstand liegt bei 43.500 USD, gefolgt von 44.000 USD.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis schaffte es auch nicht, die Zone von USD 3.550 zu überwinden und begann einen erneuten Rückgang. Der Preis fiel sogar unter USD 3.000.
Wenn es den Bullen nicht gelingt, den Preis über die 3.000 USD-Marke zu drücken, besteht die Gefahr weiterer Verluste. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der Marke von 2.800 USD.

BNB, LTC, DOGE und XRP Preis

Binance Coin (BNB) konnte sich nicht über den Unterstützungsniveaus von USD 525 und USD 500 halten. BNB durchbrach sogar die USD 485 Unterstützung und nähert sich nun der USD 430 Marke. Weitere Verluste könnten den Preis in den kommenden Sitzungen in Richtung der USD 420 Unterstützungszone führen.
Litecoin (LTC) ist um 14% gefallen und hat die USD 300 Unterstützungszone durchbrochen. LTC wurde sogar unter 265 USD gehandelt. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 250 USD-Marke. Auf der Oberseite könnten die Bullen auf einen Widerstand bei 285 USD stoßen.
Dogecoin (DOGE) beschleunigt den Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von USD 0,465 und USD 0,450. Es hat das Unterstützungsniveau von 0,412 USD getestet und könnte in Richtung 0,405 USD fallen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 0,388 USD. Wenn es einen erneuten Anstieg gibt, könnten die Bären USD 0,465 schützen.
Der XRP Preis hat einen Großteil seiner Gewinne abgebaut, nachdem er in der Nähe des Niveaus von 1,70 USD ein Top gebildet hatte. Der Preis durchbrach viele Unterstützungen in der Nähe von USD 1,60 und USD 1,55. Er durchbrach sogar USD 1,52 und USD 1,50. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis in Richtung des Niveaus von 1,42 USD fallen.

Andere Altcoins Märkte heute

Viele Altcoins fielen um über 10%, darunter BAKE, ICP, NANO, OKB, CAKE, REV, CELO, SHIB, NEXO, ZEN, LEO, ETC, DOGE, COMP, THETA und HT. Umgekehrt ist FTM um 10% gestiegen.

Insgesamt gewinnt der Bitcoin-Preis unterhalb der Marke von USD 42.000 an bärischem Momentum. Sollte sich BTC unter USD 40.000 einpendeln, könnte dies einen größeren Rückgang in den kommenden Sitzungen auslösen.

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.