Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin bleibt start und liegt weiter über USD 7.000

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis wurde mit zinsbullischen Bewegungen über der Unterstützung von USD 7.250 gehandelt.
  • Ethereum, Bitcoin-Cash und Ripple handeln in engen Bandbreiten für den nächsten Schritt.
  • Holo und Komodo haben sich heute um fast 20% erholt.
Bitcoin bleibt start und liegt weiter über USD 7.000 101
Source: iStock/matejmo

Bitcoin blieb in einer positiven Zone oberhalb der USD 7.000-Pivot-Grenze. Noch wichtiger ist, dass BTC/USD einige Versuche unternahm, den Widerstand von USD 7.300 - USD 7.350 zu übertreffen, aber die Käufer scheiterten bisher. Der Kurs bleibt jedoch gestützt und könnte bald wieder zinsbullisch werden. Wichtige Altcoins wie Ether, Bitcoin Cash und Ripple blieben in einem Bereich und es scheint, als würden sie sich auf den nächsten Schritt vorbereiten. ETH/USD muss USD 300 brechen und BCH/USD muss über USD 660 für weitere Gewinne abrechnen. Insgesamt bleibt die Marktstimmung zinsbullisch und es könnten weitere Gewinne bei Bitcoin über USD 7.300 erzielt werden.

Gesamte Marktkapitalisierung:

Bitcoin bleibt start und liegt weiter über USD 7.000 102
Source: coinmarketcap.com

Bitcoin
Der Bitcoin-Preis hat in letzter Zeit einige Punkte korrigiert, aber die Käufer schützten den Rückgang unter die Marke von 7.180 USD. BTC/USD liegt wieder über der Unterstützung von USD 7.250 und versucht derzeit, den Widerstand von USD 7.300 - USD 7.350 zu übertreffen. Gelingt es den Käufern, wartet der nächste Widerstand bei USD 7.500.
Andererseits könnte der Kurs bei einem erneuten Scheitern unter die 7.250 USD-Unterstützung fallen. Die nächste große Unterstützung ist USD 7.100, gefolgt von der USD 7.000-Pivot-Zone.

Ethereum
Der Ethereum-Preis hat seine Konsolidierung über das Niveau von USD 280 hinaus ausgeweitet. Die ETH/USD scheint sich auf die nächste Fahrt vorzubereiten, die über den USD 300 und 310 Niveaus liegen könnte.
Auf der anderen Seite ist das Niveau von USD 280 eine erste Unterstützung. Die wichtigste Unterstützung ist jedoch USD 275, unter denen die Käufer wahrscheinlich zu kämpfen haben.

Bitcoin Cash und Ripple
Bitcoin Cash blieb über der Unterstützung von USD 620 und wurde überwiegend in einer Spanne gehandelt. BCH/USD scheint auf Schlüsselwiderstände bei USD 650 und USD 660 zu stoßen. Darüber hinaus dürfte der Preis das Niveau von 700 US-Dollar testen. Auf der anderen Seite, unter USD 620, beträgt die nächste Unterstützung USD 600.
Der Ripple-Preis bewegt sich langsam nach unten und notiert derzeit unter der Marke von 0,335 USD. Wenn XRP/USD-Verkäufer den Preis unter die Unterstützung von USD 0,330 drücken, könnte es kurzfristig zu weiteren Verlusten in Richtung USD 0,322 kommen.

Anderer Altcoinmarkt heute
Heute sammelten sich viele Kleincoins und gewannen mehr als 10%, darunter Holo, Komodo, Monero, NPXS, OMG, STRAT, dropil, RDDD, MITH und VET.

Insgesamt behalten Bitcoin-Käufer die Kontrolle über die USD 7.000 Pivot-Grenze. Bei BTC/USD könnte es ein paar Swing-Moves geben, aber solange der Preis über USD 7.000 liegt, könnte es möglicherweise weitere Aufwärtsbewegungen in Richtung USD 7.500 geben. Ebenso könnte die ETH/USD steigen, wenn sie weiterhin über der Unterstützung von USD 275 bleibt.

_____
Finden Sie hier den besten Preis für Krypto-Währungen:

Bitcoin bleibt start und liegt weiter über USD 7.000 103

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories