Startseite NewsAltcoin News

Binance steigt in das Krypto-Kreditgeschäft ein

Von Linas Kmieliauskas
Binance steigt in das Krypto-Kreditgeschäft ein 101
Source: iStock/Pollyana Ventura

Die große Kryptowährungsbörse Binance hat gerade einen weiteren Schritt zur Erweiterung ihrer Dienstleistungen gemacht und ist in das Kryptokreditgeschäft einsgestiegen.

Binance sagte, dass sie ihre neue Kreditplattform am 29. August 6:00 AM (UTC) einführen wird.

In der ersten Phase der Kreditvergabe werden 14 Tage feste Laufzeit BNB (annualisierter Zinssatz von 15%), USDT (10%) und ETC (7%) Kreditprodukte zur Verfügung gestellt.

"Die annualisierten Zinssätze für die kommenden Phasen werden auf der Grundlage der Markteingänge dieser Anfangsphase angepasst", sagte das Unternehmen.

Der festgelegte Hard Cap pro Konto für auf BNB- und USDT lautende Kreditprodukte wird zunächst auf 500 BNB bzw. 1.000.000.000 USDT festgelegt.

"Binance-Nutzer können die Anzahl der Token, die sie zum Zeitpunkt der Zeichnung ausleihen möchten, selbst bestimmen und können nach Ablauf der festgelegten Zeichnungsfrist Gelder mit garantierten Zinsen abrufen", behauptet die Börse und fügt hinzu, dass sie neue Coins zur Unterstützung als Kreditprodukte auf der Grundlage der Nachfrage bewerten wird.

Laut dem CEO von Binance, Changpeng Zhao, "geht die Kreditvergabe an Margin-Kreditnehmer, die die Zinsen zahlen. Einfach."

"Dies wird auch die Verfügbarkeit von Mitteln für die Kreditvergabe an Margenhändler erhöhen, so dass die (bisher niedrigen) Margenlimits etwas ansteigen dürften. Auch hier ist Binance nur ein Partnervermittler", fügte er hinzu.

Nach der Ankündigung sank der BNB-Kurs und ist (13:02 UTC) in der vergangenen Stunde um 1,3% und in den letzten 24 Stunden um 0,5% gefallen.

Wie berichtet, verzeichnet der Krypto-Kreditmarkt in den letzten 12 bis 18 Monaten ein zunehmendes Interesse. Immer mehr HODLer nutzen ihre Digital Asset Holding als Sicherheit für Fiat-Währungskredite. Während die Gründe für die Aufnahme von Krediten unzählig sind, ist eines der Hauptargumente für die Aufnahme eines kryptogestützten Kredits, dass es Investoren helfen kann, ihre Kryptosteuerrechnung zu reduzieren.

Auf dem Markt gibt es mehrere Krypto-Kreditgeber wie BlockFi, Celsius Network, Nexo, EthLend, Genesis, Maker und andere.

Laut einem aktuellen Bericht des Kryotp Startups Graychain beträgt die Krypto-Kreditvergabe bereits mehr als 4,7 Milliarden US-Dollar. Die geschätzten jährlichen Zinseinnahmen betragen jedoch nur 86 Mio. USD.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories