Binance pausiert Bitcoin-Abhebungen aufgrund von "Rückstau"

Die große Krypto-Börse Binance hat laut ihrem CEO die Bitcoin (BTC)-Abhebungen aufgrund eines Rückstaus pausiert.

Changpeng Zhao hat heute getwittert, dass es eine "vorübergehende Pause" der BTC-Abhebungen an der Börse gegeben hat. Laut dem CEO ist dies das Ergebnis einer "festsitzenden Transaktion, die einen Rückstau verursacht". Er fuhr fort, den Nutzern zu versichern, dass die Gelder "SAFU", also sicher sind.

Zhaos anfängliche Schätzung war, dass das Problem in etwa 30 Minuten behoben sein sollte. Etwa 20 Minuten später fügte er hinzu, dass "die Behebung des Problems wahrscheinlich etwas länger dauern wird".

Er erklärte weiter, dass "dies nur Auswirkungen auf das Bitcoin-Netzwerk hat" und dass die Nutzer weiterhin BTC "über andere Netzwerke wie BEP-20" abheben können.

In der Zwischenzeit argumentierte der pseudonyme Terra-Forscher FatMan, dass "etwas mehr Klarheit schön wäre".

"Ich bin mir nicht sicher, warum das noch niemand erwähnt hat, aber Bitcoin funktioniert nicht so", twitterte der Forscher und erklärte, dass Bitcoin nicht wie Ethereum (ETH) ist, wo Transaktionen "eine iterative Nonce erfordern - Sie können Eingaben ausgeben, selbst wenn eine Transaktion von derselben Adresse im Mempool feststeckt."

Dies kann passieren, so FatMan weiter, wenn eine Börse den gesamten Hot-Wallet-Saldo ausgibt, "eine Ausgabe an den Benutzer, den Wechselgeldbetrag zurück an sich selbst", was der Kommentator behauptet, dass die FTX-Börse manchmal tut, Binance aber wahrscheinlich nicht.

"Übrigens, ich weise nur auf ein Detail in seiner Formulierung hin, das ich interessant fand. Ich glaube nicht, dass Binance zahlungsunfähig ist - und ich glaube auch nicht, dass sie es jemals sein werden", sagte FatMan und fügte hinzu, dass "Abhebungen in Ordnung sein werden, warten Sie ein bisschen."

Die Nachricht kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Kryptowelt angesichts des massiven Erdbebens, das der große Krypto-Kreditgeber Celsius (CEL) verursacht hat, höchstwahrscheinlich besonders empfindlich auf die Aussetzung von Dienstleistungen reagiert. Wie berichtet, wurden Abhebungen, Überweisungen zwischen Konten und Swap aufgrund der "extremen Marktbedingungen" abrupt gestoppt. 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN