Bester ICO 2023: Letzte Chance, Thug Life Presale endet in 7 Tagen – darum könnte THUG um 1000 % explodieren

Martin Schwarz
| 4 min read
Thug Life

In den letzten Stunden flossen schon wieder deutlich über 50.000 $ in den Vorverkauf des Meme-Coins Thug Life. Das Momentum nimmt zu, spätestens morgen dürfte die erste Million $ vollendet werden. Denn der Presale wird in spätestens sieben Tagen enden oder bei Erreichen der Hardcap von 2,058,000 $. Da scheint es sehr wahrscheinlich, dass in den nächsten sechs Tagen und aktuell 16 Stunden Investoren fleißig THUG akkumulieren, um nicht den nächsten 10x oder sogar 100x Meme-Coin zu verpassen. Denn im laufenden Vorverkauf hat jeder Investor die Chance, Thug Life Token in Höhe von 0,0007 $ zu kaufen. 

Mit diesem Momentum könnte der Thug Life Presale einer der spannendsten Vorverkäufe des Jahres 2023 sein. Mit einer Hardcap von rund 2 Millionen $ ist THUG wohl nicht der größte Presale. Dennoch könnte hier das Chance-Risiko-Verhältnis besonders attraktiv sein. Denn das CRV ist nicht von der Größe eines Presales abhängig und dennoch maßgeblich für Investitions- und Handelsentscheidungen.

Werfen wir ergo einen Blick auf den Thug Life Presale und warum die letzte Chance auf eine Beteiligung möglicherweise genutzt werden sollte. Denn eine 1000 % Rendite scheint hier allemal möglich. 

Thug Life hat die gleiche Viralität wie „Pepe the frog“

Thug Life ist ein bekanntes Konzept, das Stärke, Widerstand und Unabhängigkeit verkörpert. Bekannt wurde es durch die Hip-Hop-Kultur, insbesondere durch die Rapper Tupac Shakur oder Snoop Dogg. Dieses symbolisiert den Kampf gegen Widrigkeiten und den Wunsch, das eigene Schicksal zu bestimmen, unabhängig von gesellschaftlichen Normen. Dem würden viele Krypto-Fans wohl zustimmen.

Thug Life und Pepe the Frog teilen die Eigenschaft der immensen Viralität. Beide Konzepte haben sich durch das Internet und soziale Medien rasant verbreitet. Thug Life wurde durch die Videos von Tupac Shakur populär, während Pepe the Frog als Internet-Meme Bekanntheit erlangte. Beide viralen Momente verkörpern eine rebellische Haltung und haben eine große Fangemeinde. Welchen Erfolg der Pepe Coin (PEPE) zuletzt hatte, dürfte jedem Krypto-Enthusiasten bewusst sein.

Sowohl Thug Life als auch Pepe the Frog scheinen prädestiniert für Meme-Coins aufgrund ihrer großen Bekanntheit und ihrer kulturellen Relevanz. Meme-Coins leben von der viralen Natur von Memes und nutzen deren Anziehungskraft, um die Aufmerksamkeit der Krypto-Community auf sich zu ziehen. Thug Life und Pepe the Frog haben eine treue und engagierte Fangemeinde, die sich gerne mit ihnen identifiziert. Diese treue Basis kann als potenzielle Zielgruppe für die Meme-Coins dienen. PEPE machte den Anfang, folgt jetzt THUG? 

Günstige Market Cap: Weniger als 3 Millionen $ bei Handelsstart

Die Tokenomics von Thug Life reserviert 70 % aller Token für den Presale. Da der Total Supply 4,2 Milliarden $ beträgt, resultiert daraus eine Market Cap von weniger als 3 Millionen $ – wohlgemerkt vollständig verwässert und referierend auf den Vorverkaufspreis von 0,0007 $.

Andere Meme-Coins weisen ein Vielfaches an Bewertung auf. Beispielsweise konnte PEPE zwischenzeitlich fast 2 Milliarden $ Marktkapitalisierung erreichen. Aktuell wird PEPE immer noch mit über 600 Millionen $ gehandelt. Selbst wenn Thug Life (THUG) somit um 100x pumpen würde, wäre PEPE noch mehr als doppelt so viel wert.

Fairness & Community: Der Thug Life Token ist für Alle

Immer wieder lesen Krypto-Anleger von Token-Dumps oder Rug-Pulls. Dies müssen Anleger bei THUG nicht befürchten. Denn mit 70 % Presale-Anteil kann sich die Community massiv beteiligen. Weitere 15 % der Token werden via Airdrops der Community zugeführt, während die anderen 15 % für das Marketing gedacht sind. Damit zielt das Team darauf ab, die Bekanntheit von THUG zu steigern und eine positive Wertentwicklung zu verzeichnen. Fairness wird großgeschrieben, unfaire Insider-Token-Zuteilungen gab es nicht. 

Zugleich verzichtet der Vorverkauf auch auf unerwartete Preissteigerungen. Der fixe Preis von 0,0007 $ wird für die gesamte Dauer des Presales gelten. Bei Thug Life entsteht ein wirklich Community-basierter Meme-Coin.

Marketing läuft an: THUG geht viral

Das Marketing bei Thug Life wird skaliert. Der Ausbau der Bekanntheit ist notwendige Bedingung für einen nachhaltigen Erfolg. Denn die Gemeinschaft kommt als potenzielle Gruppe an Käufern in Betracht und pumpt erfahrungsgemäß den Meme-Token dann nach oben. Bei Thug Life handelt es sich um das gleiche Marketingteam, das auch schon dem Meme-Coin SPONGE zum Erfolg verhalf. Denn der Spongebob Token pumpte zwischenzeitlich um 100x – wiederholt sich der Erfolg mit THUG?

In den sozialen Netzwerken sammelt Thug Life somit fleißig Follower und auch eine Vielzahl an YouTubern mit guter Reputation haben THUG bereits analysiert.

So sieht Michael Wrubel potenziell eine 100x Rendite:

Auch Jacob Crypto Bury hält insbesondere die günstige Marktkapitalisierung für attraktiv, um eine parabolische Kursentwicklung zu starten.

FOMO im Presale: Weniger als sieben Tage bis zum IDO 

FOMO (Fear of Missing Out) wirkt besonders stark, wenn zeitliche Begrenzungen und ein “Ende in Sicht” vorhanden sind. Menschen fühlen sich unter Druck gesetzt, eine Entscheidung zu treffen, bevor die Gelegenheit vorbei ist. Die Angst, etwas zu verpassen, verstärkt den Wunsch, schnell zu handeln und sich dem Trend anzuschließen. Diese Kombination aus begrenzter Verfügbarkeit und zeitlicher Knappheit verstärkt den Einfluss von FOMO und kann impulsives Verhalten fördern.

In weniger als einer Woche wird der Vorverkauf enden. Wenn FOMO weiterwirkt, scheint auch ein frühzeitiger Soldout möglich. Deshalb sollten risikoaffine Anleger nicht allzu lange warten, die eigenständige Due-Diligence vorantreiben und dann mit einem Token-Swap ETH/USDT gegen THUG fortfahren.