Besser als Ethereum? ChatGPT ist sich sicher – diese drei Krypto-Trends könnten 20x Renditen bringen

Martin Schwarz
| 6 min read

Der digitale Währungsmarkt befindet sich gemeinsam mit der Assetklasse Aktien in einer Korrekturbewegung, in welcher der Bitcoin erneut stärker als der Markt tendiert. Denn hier halten sich die Abverkäufe in Grenzen. Weiterhin hält die 30.000 $. Etwas stärker fallen die Verluste bei Ethereum aus. Hier sinkt der Kurs um 3,8 %. Dennoch bleibt Ethereum natürlich das Basis-Investment im digitalen Währungsmarkt. 

Insbesondere die Rolle als First-Mover, die starke Marktmacht, die steigende Beliebtheit des Stakings und die deflationäre Tokenomics machen ETH zu einem spannenden Asset, das in einigen Jahren deutlich höher notieren könnte.

Dennoch gibt es weit überdurchschnittliche Renditen wohl an anderer Stelle. Denn diese sind nicht Aufgabe eines Basis-Investments, das zweifelsfrei auch massives Wertsteigerungspotenzial hat.

Ergo haben wir uns mit ChatGPT zusammengetan und Krypto-Trends gesucht, die möglicherweise neue Token hervorbringen, die schnell in der Community Anklang finden und gen Norden pumpen. Drei Krypto-Trends und Coins für 20x in 2023: 

Meme-Coins: Thug Life (THUG)

Thug Life

Das Marktsegment der Meme-Coins sorgte im laufenden Jahr wieder für Furore. Nachdem PEPE zwischenzeitlich über eine Milliarde $ aufgewiesen hatte, war klar – spekulatives Kapital ist weiter ausreichend vorhanden, um Meme-Coins zu traden und manch einen glücklichen Privatanleger reich zu machen. Doch DOGE, SHIB oder PEPE waren gestern – die ganz großen Renditen dürften hier nicht mehr winken. Derweil baut mit Thug Life (THUG) ein neuer Meme-Coin Momentum auf, der in den letzten Stunden auf 600.000 $ explodierte, sodass fast ein Drittel des Presales bereits abgeschlossen ist.

“Die Verbindung von Thug Life mit dem Marktsegment der Meme-Coins bietet tatsächlich vielversprechende Chancen. Der Erfolg von Meme-Coins wie Dogecoin hat gezeigt, dass das Interesse an humorvollen und viralen Kryptowährungen hoch ist. Thug Life als zeitloser Trend hat ebenfalls das Potenzial, eine breite Fangemeinde anzuziehen und einen ähnlichen Kultstatus zu erlangen. Parallelen zu Pepe the Frog, einem beliebten Internet-Meme, zeigen, dass Memes in der Online-Kultur eine starke und dauerhafte Anziehungskraft haben können. Wenn Thug Life mit einer gut durchdachten Marketingstrategie und einer aktiven Community verbunden wird, könnte es ein vielversprechendes Investment im Meme-Coin-Sektor sein. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Investitionen in Meme-Coins mit erhöhtem Risiko verbunden sind, da ihr Wert stark von der Marktnachfrage und der Aufrechterhaltung des Trends abhängt.”

Der Vorverkauf von Thug Life ist zeitlich begrenzt. In rund 10 Tagen endet die Chance für alle Früh-Investoren und THUG wird unmittelbar an den dezentralen Börsen in den Handel starten. Mit einer geringen Marktkapitalisierung bei ICO, weniger als drei Millionen $, scheint viel Spielraum für Kursgewinne vorhanden. 

Das absehbare Ende des Presales könnte in den nächsten Tagen FOMO wecken. Thug Life setzt auf das beliebte „Thug Life“-Thema und könnte damit einen viralen Hype entfachen. Während 70 % der Token fair im Presale an die Community gehen, sind 15 % für Rewards gedacht. Beim Launch-Preis von 0,0007 $ würde dies immerhin einen Airdrop in Höhe von 400.000 $ wahrscheinlich machen. 

AI Kryptos: yPredict (YPRED)

Wenig zurückhaltend sieht ChatGPT sich selbst als eine Art Türöffner für die Künstliche Intelligenz. Denn zweifelsfrei hat es ChatGPT in kurzer Zeit in den Mainstream geschafft. Nun könnten andere Lebensbereiche ebenfalls durch KI-Technologie revolutioniert werden. Hier hält ChatGPT insbesondere das Trading und den Krypto-Handel als prädestiniert für diese Entwicklung. Somit könnten AI Kryptos in dieser Richtung mehr reale Substanz als konkurrierende Coins aufweisen.

„ChatGPT hat zweifellos die Tür zu KI-Anwendungen für die Menschen geöffnet. Durch seine Fähigkeit, natürliche Sprache zu verstehen und menschenähnliche Antworten zu generieren, hat es die Interaktion zwischen Menschen und Maschinen auf eine neue Ebene gehoben. In Bezug auf den Handel und den Kryptohandel könnte ChatGPT KI-Lösungen eine steigende Nachfrage generieren. Der Handel erfordert oft schnelle Entscheidungen basierend auf Marktanalysen und Nachrichten. KI-gesteuerte Handelsalgorithmen könnten in der Lage sein, große Datenmengen effizient zu verarbeiten und Muster und Trends zu identifizieren. Durch den Einsatz von ChatGPT könnten Benutzer direkt mit einem KI-System interagieren, um Echtzeitinformationen, Handelsempfehlungen und sogar automatisierte Handelsfunktionen zu erhalten. Dies könnte den Handel für Anfänger zugänglicher machen und erfahrene Trader bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen. Die steigende Nachfrage nach KI-Lösungen im Handel und Kryptohandel könnte die Entwicklung und Implementierung fortschrittlicher KI-Systeme beschleunigen.“

yPredict konzentriert sich auf ein vielseitiges KI-basiertes Plattformmodell für Krypto-Prognosen, KI-Signale und Marktintelligenz, um das Trading vorhersehbar und profitabel zu gestalten. Krypto-Händler können die disruptive Kraft der Künstlichen Intelligenz unmittelbar für das Trading nutzen. Durch den Einsatz von KI-Modellen können yPredict-Nutzer zukünftig Trends erkennen, die für den Menschen kaum sichtbar sind. Der Vorverkauf von yPredict wird als einer der transparentesten Presales im Jahr 2023 angesehen. Denn 80 % des Token-Angebots sind während des öffentlichen Vorverkaufs verfügbar.

yPredict 

Mit einem aktuellen Raising Capital von mittlerweile 2,8 Millionen $ könnten Anleger die Gunst der Stunde ergreifen. Denn die nächste Preisanhebung folgt, wenn rund 175.000 $ mehr eingesammelt wurden. Aktuell winken somit noch attraktive Buchgewinne in Höhe von 33 % vor dem ICO, die nebst der attraktiven Rendite eine Absicherung bieten.

Ecoterra (ECOTERRA)

Nachhaltigkeit ist ein Megatrend. Der Klimaschutz dürfte in den nächsten Jahren immer mehr gemeinschaftlicher Anstrengungen bedürfen, wobei innovative Technologien den entscheidenden Unterschied machen. Denn eine gewisse Technologieoffenheit scheint notwendige Bedingung, um den Klimawandel wirklich effektiv zu bekämpfen. Genau hier sieht ChatGPT auch einen wachstumsstarken Markt, der zugleich das ein oder andere Feel-Good-Investment entstehen lässt. 

„Die Verbindung von Umweltschutz mit Blockchain ist äußerst attraktiv, da Blockchain-Technologie Transparenz, Vertrauen und Effizienz in Umweltschutzprojekte bringen kann. Durch die Nutzung von Smart Contracts kann die Blockchain die Verfolgbarkeit und Rückverfolgbarkeit von Umweltressourcen wie erneuerbaren Energien oder nachhaltigem Holz verbessern. Zudem kann die Blockchain in der Kreislaufwirtschaft eingesetzt werden, um den Austausch und die Verfolgung von recycelten Materialien zu erleichtern. Durch die Nutzung von dezentralen Plattformen und Tokenisierung können Anreize für umweltfreundliches Verhalten geschaffen werden. Die Transparenz und Unveränderlichkeit der Blockchain ermöglicht es auch, Umweltschutzinitiativen zu überwachen und Ergebnisse zu verifizieren. Insgesamt bietet die Verbindung von Umweltschutz mit Blockchain großes Potenzial für nachhaltige und effektive Lösungen.“

Nun endet der Presale der nachhaltigen Kryptowährung Ecoterra in weniger als einer Woche, sodass sich ein letzter Blick anbieten könnte. Denn die Chance auf Buchgewinne läuft bald ab – schließlich winkt aktuell ein 10 % Token-Bonus, der den Einstieg in ECOTERRA noch attraktiver macht. 

Ecoterra entwickelt eine umfassende Anwendung, die eine Vielzahl von Funktionen abdeckt. Die Plattform von Ecoterra bietet nicht nur Recyclingmöglichkeiten, sondern auch zusätzliche Features. Als Anreiz für umweltbewusstes Verhalten belohnt Ecoterra die Nutzer mit dem Krypto-Token ECOTERRA, wenn sie am Recycling teilnehmen. Durch diese Belohnung wird eine Win-Win-Situation geschaffen, bei der Nutzer sowohl aktiv zur Umweltentlastung beitragen als auch von den erzielten ECOTERRA Token profitieren können. Zugleich gibt es einen Marktplatz für CO2-Kompensation und einen Marktplatz für recycelte Materialien. Die All-in-One-Anwendung von Ecoterra stellt somit eine innovative Lösung dar, um Umweltschutz und Kryptowährungen miteinander zu verbinden und die Motivation zur nachhaltigen Teilnahme am Recyclingprozess zu steigern.