Startseite News

BEAT bringt den Sport auf die Blockchain

BEAT bringt den Sport auf die Blockchain 0001

Noch mehr Erfolge, Belohnungen und Transparenz durch die Nutzung deiner Gesundheits- und Sportdaten auf der Blockchain verspricht BEAT. Was steckt dahinter? CryptoNews hat nachgesehen.

Die MySports GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg. 140 Mitarbeiter, davon alleine 40 Softwareentwickler arbeiten an einer Lösung, die es ermöglichen soll die eigenen Fitnessdaten zu monetarisieren ohne darüber die Kontrolle zu verlieren. Gemeinsam mit Beratern und einer Investition von 10 Millionen Euro arbeitet das Unternehmen seit drei Jahren daran fortschrittliche und umfassende Technologielösungen für Gesundheits- und Fitnessbetreiber zu entwickeln.

Millionen von Fitness Fans generieren tagtäglich eine Unzahl an Daten. Beim Sport, beim Arztbesuch, oder beim Tracking der eigenen Ernährung. Doch wie können diese Daten zum eigenen finanziellen Vorteil genutzt werden?

Diese Frage will Beat lösen ohne dass man dabei die Kontrolle über seine eigenen Daten verliert. Ein unbestechlicher Schutz soll die Daten nur dann Unternehmen zur Verfügung stellen, wenn der User das auch wirklich möchte. BEAT soll genau das sein: eine hochmoderne Blockchain-Plattform, die Ihre Daten speichert und es Ihnen ermöglicht, sie mit Sportsponsoren, Talentsuchern, Ärzten, Versicherungen und vielen mehr zu teilen, um das große Potenzial zu erschließen, das in einem wirklich umfassenden Zugang zu Ihren Gesundheits- und Aktivitätsdaten steckt.

Die BEAT Blockchain ermöglicht es dem Benutzer, seine verifizierten Gesundheits- und Aktivitätsdaten anonym und verschlüsselt in der Blockchain zu speichern. Nur der Benutzer hat wirklich vollständigen Zugriff auf seine Daten. Er kann selbst entscheiden, ob er Datenprovider werden möchte, indem er bestimmte Daten auf der Grundlage intelligenter Verträge mit zukünftigen Datenkonsumenten teilt. Der Datenkonsument erhält nur Zugriff auf die im Vertrag vereinbarten Daten und nur zu dem im Vertrag festgelegten Zweck.

Mit dem ersten BEAT Token Sale wird die erste Entwicklung der BEAT Blockchain finanziert, die einige grundlegende Anwendungsfälle im Bereich Fitness und Sport abdeckt, sowie die Weiterentwicklung unserer Sportstättenmanagement-Software einschließlich ihres Ökosystems.

Das System läuft auf der Ethereum Plattform. Der Preis pro BEAT beträgt 0,019 Euro. Das Whitepaper von BEAT finden Sie hier.

Foto von Pexels

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories