Altcoins heizen auf! Finanz-Stratege überzeugt: Kleine Coins stehlen Bitcoin (BTC) jetzt die Show – doch welche Kryptowährungen kaufen?

Martin Schwarz
| 3 min read

Altcoins heizen auf! Finanz-Stratege überzeugt: Altcoins stehlen Bitcoin (BTC) jetzt die Show – doch welche Kryptowährungen kaufen?

Nicht nur Flare (FLR) und Terra Classic (LUNC) pumpen, zahlreiche Altcoins machen sich bereit für einen Bull-Run. Ein Top-Analyst ist sogar überzeugt: Altcoins werden Bitcoin jetzt die Show stehlen! Angesichts der tausenden Coins stellt sich allerdings die Frage: Welche Kryptowährung kaufen?

Welcher Altcoin hat Zukunft?

Da sind sie wieder, die zweistellig in leuchtendem grün explodierenden Kurse – eine kleine Auswahl: +44,6% bei Flare Coin (FLR), +41,1% bei Pendle (PENDLE), +36% bei Ronin Coin (RON) sowie 27,98% bei Chainlink (LINK). Viele Altcoins, also alternative Kryptowährungen, konnten innerhalb der letzten sieben Tage gewaltig zulegen, Analysten rechnen mit weiteren Gewinnen.

LINK-Wochenchart. Bild: Coinmarketcap.com

Zuverlässiger Faktor für eine Kurs-Explosion: ein Listing auf Binance, der weltgrößten Kryptobörse. Pyth Network (PYTH) beispielsweise, ein neuer Altcoin auf Solana, ist durch das Binance-Listing gerade völlig durch die Decke gegangen, konnte auf Monatsbasis von 0,26 Dollar aus auf bis zu 0,53 Dollar steigen – das entspricht einer Rendite von satten 103,846%.

PYTH-Monatschart. Bild: Coinmarketcap.com

Sprich: Theoretisch kann es jeden Coin treffen – und das jederzeit. Viele Trader und Anleger sind deshalb dauerhaft auf der Suche nach vielversprechenden Kryptowährungen, bei denen ein Binance-Listing potenziell infrage kommen könnte. Denn, wie Branchenbeobachter wissen: Insbesondere bei Altcoins gibt es – zusätzlich zum großen Risiko – enorme Chancen für Anleger. Wer den richtigen Coin erwischt, womöglich noch vor einem Binance-Listing, kann seinem investierten Kapital meist zeitnah dabei zusehen, wie sich sein Wert vervielfacht.

Das betont auch Top-Trader und Krypto-VIP Michaël van de Poppe in einer neuen Krypto-Prognose für 2024. Der beliebte Analyst ist überzeugt: Die großen Gains lauern jetzt versteckt bei Altcoins – und nicht bei BTC. Poppe an seine mehr als 956.000 Follower auf X (ehemals Twitter):

„In einem Bullenmarkt möchte man BTC übertreffen.

Und wie?

Indem Sie Geld in Altcoins investieren, die im Vergleich zu Bitcoin zu einem bestimmten Zeitpunkt unterbewertet sind, basierend auf einer fundamentalen Analyse.“

Das bedeute aber gleichzeitig auch, so der Niederländer: „Überhypte Altcoins auf ihrem Höhepunkt“ sollte man tunlichst meiden.

Poppe ergänzt:

„Altcoins sind bereit für den nächsten Schub und könnten in den nächsten Monaten möglicherweise um 2x steigen.“

Doch welche Coins könnten damit gemeint sein? Welche sollte man meiden, welche sind einen Blick wert?

Welche Kryptowährungen kaufen?

Weiter steigen könnte Poppes Prognose zufolge Ethereum (ETH): Auf mehr als 3.000 Dollar sieht der Trader die Smart-Contract-Plattform im zweiten Quartal 2024 steigen.

Auch PYTH und LINK hätten eine „enorme Dynamik“ gezeigt, so Poppe. Ebenso spektakulär entwickeln könnte sich Prognosen zufolge auch die neue Kryptowährung Meme Kombat (MK): Die Gaming-Plattform kombiniert Krypto und Web3 mit passivem Einkommen und Memes – Trader blicken bereits seit einigen Wochen gespannt auf den laufenden Presale (Vorverkauf), der Woche für Woche immer mehr Millionen sammelt.

Das innovative Konzept, kurz zusammengefasst: Nutzer lassen die bekanntesten Meme-Charaktere der Welt gegeneinander antreten, wetten auf den Sieger – und erhalten dann eine Belohnung in Form von Kryptowährung.

Aktuell steht das Projekt kurz vor dem 10-Millionen-Dollar-Meilenstein, was die enorme Nachfrage nach Meme Kombat (MK) demonstriert – und das noch vor der Markteinführung. 0,279 Dollar kostet 1 MK gegenwärtig – das Asset positioniert sich folglich im Niedrigpreissegment, ermöglicht mit geringem Kapitaleinsatz den Kauf vieler Coins. Auch der populäre Krypto-Influencer Jacob Bury zeigt sich bereits seit Presale-Start begeistert: Er hält ein potenzielles 10x für möglich, spekuliert sogar darauf, dass Meme Kombat (MK) zum nächsten Pepe Coin (PEPE) werden könnte: