13 Sep 2021 · 2 min read

ADA fällt, da Cardano ein Smart Contract-fähiges Upgrade abgeschlossen hat

Source: AdobeStock / Alvaro

Cardanos nativer ADA-Token fiel heute zusammen mit den meisten anderen Kryptoassets, nachdem die Cardano-Entwicklungsfirma Input Output bekannt gab, dass das Smart-Contract-aktivierende Alonzo-Upgrade abgeschlossen wurde.

Das mit Spannung erwartete Upgrade erfolgte wie geplant am 12. September um 21:47 UTC durch ein sogenanntes Hard Fork Combinator (HFC) Protokoll-Upgrade.

Im Anschluss an das Ereignis reagierte ADA mit einem Kursrückgang. Um 11:32 UTC war der Kurs um 7,5 % seit dem Upgrade und um 9 % in den letzten 24 Stunden gefallen.

Der Kurs liegt derzeit bei 2,38 USD und damit rund 23 % unter seinem Allzeithoch von 3,10 USD vom 2. September.

Im Vergleich dazu verzeichnete der ETH-Token von Cardanos Hauptkonkurrent im Bereich der Smart Contracts, Ethereum, in den letzten 24 Stunden einen Rückgang von 6,3 % auf 3.225 USD.

Und obwohl der Ausverkauf mit der rückläufigen Stimmung auf dem breiteren Kryptomarkt zusammenfiel, war die Bewegung bei ADA auch charakteristisch für die "Buy the rumour, sell the news"-Strategie, die viele Händler bei wichtigen Marktereignissen verfolgen.

Cardano 24h price chart. Source: CoinGecko

In einem Blogbeitrag, der kurz nach dem Upgrade veröffentlicht wurde, schrieb Input Output, dass "das Rückgrat für eine neue dezentralisierte Anwendungsplattform" nun auf Cardano existiert, indem Skripte in einer Programmiersprache geschrieben werden können, die von Cardano Plutus genannt wird.

Obwohl die Smart-Contract-Funktionalität nun offiziell auf der Cardano-Blockchain aktiviert ist, ist klar geworden, dass es noch einige Probleme gibt, bevor sie in voll funktionsfähigen dezentralen Börsen (DEXs) und anderen Anwendungen genutzt werden können.
 

Wie letzte Woche berichtet, wurde Minswap, der erste DEX auf Cardanos öffentlichem Testnetz für das Alonzo-Upgrade, für mehrere Nutzer aufgrund von Engpässen bei der Verarbeitung von Transaktionen unbrauchbar.

Und obwohl der DEX bis heute nicht verfügbar ist, wurden einige andere dezentrale Anwendungen auf Cardano eingerichtet und sind funktionsfähig. Dazu gehört eine spielähnliche App, bei der die Nutzer dem Gründer Charles Hoskinson helfen sollen, "einen Namen für seinen Hummer zu finden".

Dennoch ist nicht jeder von Cardanos Smart Contract-Fortschritten (oder deren Fehlen) beeindruckt, und einige Mitglieder der Krypto-Community nahmen Cardano heute auf Twitter aufs Korn:

Unterdessen gab die Cardano Foundation am Sonntag bekannt, dass der Cardano Summit 2021 dezentral in Form von lokalen Treffen in 37 Städten auf der ganzen Welt am Wochenende vom 24. bis 26. September stattfinden wird.

____

Mehr News:

-Cardano fällt zwei Tage vor dem Start des Smart Contracts erneut
- Vitalik Buterins größtes Bedauern über Ethereum ist "Die ganze Sache mit den 8 Mitgründern"
- 6YO Cardano kompensiert noch mangelnde Akzeptanz mit Plänen & Hoffnungen
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN