Startseite LeitfadenEthereum

Wie kann man Ethereum mit Bargeld kaufen?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ethereum mit Bargeld kaufen können, müssen Sie bereits die Vor- und Nachteile bedacht haben. Wenn es um die Vorteile geht, kommen einem zunächst zwei Vorteile in den Sinn: die Einfachheit des Verfahrens und die damit verbundene Privatsphäre. Wenn Sie Papiergeld verwenden wollen, ist der gesamte Prozess des Kaufs von Ethereum (ETH) noch schneller und, was noch wichtiger ist, es fallen keine Gebühren an. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Sorgen über diese lästigen Gesetze und Vorschriften machen, wie auch immer Ihre Meinung dazu sein mag.

Ja, das scheint eine einfache Option zu sein, kann aber nur dann als solche beschrieben werden, wenn man weiß, an welche Tür man klopfen muss und welche Risiken damit verbunden sind. Wenn Sie den formalen Weg gehen wollen, ist die einfachste Methode, Ether mit Bargeld zu kaufen, jede seriöse Krypto-Börse zu überprüfen, die Transaktionen mit der Fiat-Währung unterstützt, mit der Sie kaufen wollen, und zu prüfen, was dort angeboten wird. Sobald Sie Ihr Konto registrieren und es mit Ihrem Bankkonto und einer Krypto-Brieftasche verknüpfen, können Sie loslegen. Denken Sie daran, dass die Börse Ihnen eine Gebühr für die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen in Rechnung stellt.

Wenn Sie jedoch auf Geld in Form von physischem Geld bestehen und sich nicht um die Formalitäten kümmern, ist der beste Weg, die ETH mit Bargeld über eine Peer to Peer Börse zu kaufen. Diese dezentralen Plattformen fungieren als virtuelle Marktplätze für Ethereum-Besitzer. Betrachten Sie es als ein eBay, nur viel weniger formell.

LocalEthereum ist einer der bekanntesten Spieler und es ist hinreichend bekannt, dass Sie es als eine relativ sichere Plattform nutzen können, um Ihr Geld auszugeben. Doch wie Sie mit einer Person umgehen, die Ihnen Ethereum verkaufen will und ob sie vertrauenswürdig ist, liegt ganz in Ihrer Verantwortung.

Plattformen wie LocalEthereum bieten in der Regel interne Messaging-Dienste an, die es Ihnen ermöglichen, ein Treffen mit einem Verkäufer zu vereinbaren. Da es sich um Bargeld und unbekannte Personen handelt, ist es am besten, diese Treffen an öffentlichen Orten zu organisieren. Sie können auch Informationen über lokale Cafés und Treffpunkte von Krypto-Enthusiasten in Ihrer Nähe abrufen und dabei Gleichgesinnte treffen.

Wenn Sie festgestellt haben, dass alles legal ist, können Sie zum Beispiel Meinungen darüber austauschen, wie Sie Ethereum gegen Bargeld verkaufen können. Ja, das ist eine weitere Option, für die dieser Peer-to-Peer-Handel nützlich ist. Sie sind aber nicht Ihre einzige Adresse, wenn Sie die ETH gegen Bargeld verkaufen wollen, denn die genannten Krypto-Börsen wie CoinBase oder Kraken können das auch gegen eine Gebühr tun. Gleichzeitig erfüllen sie Ihre Funktion als Ihr persönlicher Ethereum-Bargeldumtausch, sofern sie die Paarung von Ethereum mit Ihrer Währung unterstützen.

Mehr Leitfaden

3 Methoden um Ethereum mit PayPal sofort zu kaufen

PayPal hat den Vorteil, dass es schnell und weit verbreitet genug ist, um sich zu einem unverzichtbaren Online-Zahlungssystem zu entwickeln. Doch können wir seine Qualitäten nutzen, um Ethereum (ETH) problemlos zu kaufen?

Mehr lesen

5 Gründe, warum Ihr Unternehmen Ethereum akzeptieren sollte

Ethereum (ETH) soll nach Bitcoin kurzfristig die wichtigste globale Kryptowährung werden. In der Zwischenzeit gewinnt die Ethereum-Währung bereits bei verschiedenen Unternehmen an Bedeutung, weshalb wir Ihnen 5 Gründe nennen, warum Ihr...

Mehr lesen

3 Wege zur Einrichtung einer Ethereum Brieftasche

Sie haben sich also entschieden, Ethereum (ETH) abzubauen, zu kaufen oder zu verkaufen. Obwohl es sich um eine Kryptowährung handelt, bedeutet dies nicht, dass Sie keinen Platz zum Speichern benötigen.

Mehr lesen

Wer kontrolliert Ethereum?

Wenn Sie ein stolzer Benutzer von Ethereum (ETH) oder seiner nativen Blockchain-Plattform sind, fragen Sie sich vielleicht, wer Ethereum wirklich kontrolliert und gibt es in diesem Fall einen Mastermind, der die Fäden zieht?

Mehr lesen

Wer erschuf Ethereum?

Bereits 2008 wurde bitcoin als revolutionäre Methode zur Online-Zahlung, Sicherheit und Datenschutz erfunden. Nur drei Jahre später wurde die Ethereum-Plattform mit einem noch größeren Ehrgeiz erfunden: unsere Wahrnehmung des World Wide Web zu...

Mehr lesen

Wie kommt man zu kostenlosem Ethereum?

Sobald Sie erfahren haben, dass die Investition in Ethereum etwas Schweiß und Verstand erfordert, können Sie sich fragen, ob es möglich ist, tatsächlich kostenloses Ethereum (ETH) zu verdienen und es ohne Anstrengung oder Investition...

Mehr lesen