Home LeitfadenBitcoin

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist die älteste und bekannteste Kryptowährung. Die Bitcoin Geschichte startete am 3. Januar 2009. "Was ist Bitcoin und wie funktioniert es" ist eine Frage, die seit ihrem Aufstieg immer häufiger gestellt wird. Unser "Was ist ein Bitcoin Guide" soll Ihnen den Einstieg erleichtern.

Im Dezember 2017 waren mehr als 16,7 Millionen Bitcoins mit einem Gesamtwert von rund 250 Milliarden US-Dollar im Umlauf. Das ist immer noch fast nichts im Vergleich zum US-Dollar, von dem Billionen im Umlauf sind.

Auch Fragen wie "Was ist Bitcoin?", "Was ist Bitcoin für Anfänger?" und "Wie funktioniert Bitcoin?" gipfelten im Dezember 2017 bei Google Trends, als die ganze Welt wissen wollte, was man über Bitcoin wissen sollte.

Der Schöpfer von Bitcoin - eine Person oder Gruppe unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto - hat die Gesamtzahl der Coins, die jemals in Umlauf gebracht werden können, auf knapp 21 Millionen begrenzt. Es wird geschätzt, dass alle diese Bitmünzen bis zum Jahr 2140 produziert werden (in Kryptowährungsterminologie, "geschürft").

Das Bitcoin Netzwerk ist dezentralisiert, d.h. niemand kontrolliert es. Es basiert auf der Blockchain-Technologie.

Bitcoin ist anderen Kryptowährungen nicht nur preislich voraus. Es verfügt auch über das breiteste Netz von Händlern, die es akzeptieren. Aber die wachsende Popularität hat die Verwendung von Bitcoin für alltägliche Einkäufe erschwert, da die Gebühren stark gestiegen sind und die Transaktionsbestätigung langsamer erfolgt. So wird Bitcoin manchmal eher als Vermögenswert denn als Währung gesehen.

Darüber hinaus ist Bitcoin sehr beliebt bei Spekulanten, die von den Kursschwankungen profitieren wollen. Der Preis von Bitcoin ist in der Tat sehr volatil, mit prozentualen Schwankungen nach oben und unten, die zweistellig sein können. Im Jahr 2017 stieg der Preis für Bitcoin von weniger als 1.000 USD pro Münze auf über 14.000 USD pro Münze und erreichte einmal 19.000 USD. Einige prognostizieren, dass der Wert der Währung Zehntausende oder gar Hunderttausende von US-Dollar erreichen wird, während andere Marktteilnehmer glauben, dass sie keinen Wert hat und den Preisanstieg als Blase bezeichnen.

Auf jeden Fall zieht Bitcoin immer mehr Nutzer und Händler auf der ganzen Welt an, da es erlaubt, Banken und andere Finanzinstitute zu umgehen und so internationale Transaktionen billiger und schneller zu machen. Es würde zum Beispiel das gleiche kosten, um Bitcoins im Wert von 1 USD oder 100 Mio. USD zu überweisen. Bitcoin bietet auch mehr Anonymität als herkömmliche Bankgeschäfte (obwohl es nicht 100% anonym ist). Und es gibt den Menschen mehr Kontrolle über ihr Geld, da keine Regierung ihr Angebot kontrolliert und keine Bank Ihr Konto einfrieren kann. Einige Regierungen haben jedoch die Verwendung von Bitcoin verboten (z.B. Russland) oder eingeschränkt (z.B. China).

Unterm Strich ist Bitcoin, wie andere Kryptowährungen, noch in der Entwicklung, und niemand weiß, welche Chancen oder Herausforderungen es in der Zukunft mit sich bringt. Allerdings weiß auch niemand, was mit unserem traditionellen Geld passieren kann. Es könnte seinen Wert verlieren oder in einem Bankkonto eingefroren werden, oder das gesamte Zahlungssystem könnte gehackt werden.

Zurück -Welche Risiken birgt ein ICO?
Weiter - Ist es sicher, Bitcoin zu benutzen?

Haben Sie Anregungen zu diesem Beitrag? Lassen Sie es uns wissen.

Mehr Guides

Ist es sicher Bitcoin zu verwenden?

Wir könnten uns wiederum fragen, ob es sicher ist, den US-Dollar zu verwenden. Das beantwortet die Frage, ist es sicher Bitcoin zu verwenden?

Lesen Sie mehr

Bitcoin Vor- und Nachteile

Viele werden von Bitcoin durch seine Unabhängigkeit und Pseudoanonymität angezogen. Doch nicht immer sind der Bedienkomfort, die Geschwindigkeit und die Kosten so attraktiv, wie man es sich wünscht.

Lesen Sie mehr

Wie kaufe ich Bitcoin?

Bitcoins können für US-Dollar, Euro oder eine andere Fiat- oder Kryptowährung an einer Kryptobörse, direkt von anderen Personen oder an einem speziellen Geldautomaten gekauft werden.

Lesen Sie mehr

Wie man Bitcoin lagert

Bitcoins werden im Bitcoin Blockchain Netzwerk gespeichert. Ein spezielles Programm - eine "Brieftasche" - wird benötigt, um auf die eigenen Münzen zuzugreifen und sie zu benutzen.

Lesen Sie mehr

Wie wähle ich eine Bitcoin Geldbörse aus?

Entscheiden Sie zunächst, ob Sie eine Online Brieftasche, eine Offline Brieftasche oder beides benötigen. Dann können Sie bestimmte Portemonnaies in Betracht ziehen.

Lesen Sie mehr

Wie man Bitcoin verkauft

Sie können Bitcoins online über Börsen und Peer-to-Peer Plattformen verkaufen und offline, indem Sie einen Käufer persönlich treffen.

Lesen Sie mehr