Home LeitfadenBitcoin

Was ist Bitcoin Mining?

Was ist Bitcoin Mining? Kurz gesagt, der Prozess, Bitcoin Transaktionen zu bestätigen und im verteilten Geschäftsbuch zu verbuchen, wird als "Mining" bezeichnet.

Der Bitcoin Mining Prozess trägt dazu bei, die Sicherheit des Netzwerks zu dezentralisieren und neue Bitcoins zu erstellen.

Ganz einfach gesagt funktioniert es so:

  • Verifizierte Transaktionen werden in einem einzigen Block gebündelt.
  • Um das Recht zu bekommen, der Bitcoin Blockchain einen neuen Block hinzuzufügen, müssen Computer ein kompliziertes kryptographisches Rätsel lösen.
  • Der erste Computer, der das Rätsel löst, kann den Block hinzufügen und wird mit Bitcoins belohnt.

Die logische Antwort auf "was ist ein Bitcoin-Miner", ist also die Person hinter dem Computer, die das Mining durchführt. Mining Bitcoin für den Gewinn ist eine immer beliebter werdende Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Bitcoin Mining kann sehr profitabel sein, da Bitcoin Miner auch Gebühren, die Bitcoin-Nutzer für die Bestätigung ihrer Transaktionen bezahlen, erhalten.

Sobald ein Rätsel gelöst und ein Block zur Blockchain hinzugefügt wurde, erhält der Bitcoin Produzent (derzeit) eine Prämie von 12,5 Bitcoins. Die Prämie nimmt mit der Zeit ab - sie schrumpft alle 210.000 Blöcke um die Hälfte. Die ersten Produzenten könnten 50 Bitcoins pro Block verdienen, während im Jahr 2020 die Rate auf 6,25 Bitcoins sinken wird. Bitcoin Mining ist nicht kostenlos, da Sie einen Computer kaufen und Stromrechnungen bezahlen müssen, die sehr hoch sein können. Sie können herausfinden, wie viel Sie mit einem Bitcoin-Miningrechner gewinnen können; viele davon sind online verfügbar. Sie können auch ein Unternehmen bezahlen, um es für Sie zu tun: Für das Mining von Bitcoin wird ein Vertrag unterzeichnet, der Sie für etwa zwei Jahre Mining bezahlen lässt, und Sie erhalten Ihre Coins regelmäßig, wie vertraglich vereinbart.

Zurück - Wie wählt man eine Börse aus?
Nächste - Wie man Bitcoins produziert

Haben Sie Anregungen zu diesem Beitrag? Lassen Sie es uns wissen.

Mehr Guides

Bitcoin Geschichte

Die öffentliche Bitcoin-Geschichte beginnt am 18. August 2008, als der Domainname bitcoin.org registriert wurde. Später im selben Jahr, am 31. Oktober, wurde ein Link zu einem Artikel mit dem Titel "Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash...

Lesen Sie mehr

Länder in denen Bitcoin verboten oder legal ist

Wenn Sie sich auf den Kauf von Bitcoin vorbereiten, sollten Sie zunächst herausfinden, ob es in Ihrem Land legal ist oder nicht.

Lesen Sie mehr

Wie funktioniert Bitcoin?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Bitcoin verwenden können, hilft Ihnen vielleicht auch das Studium seines Innenlebens. Sie haben vielleicht entdeckt, dass sich die Fragen über Bitcoin häufiger auf das beziehen, was es ist, als wie Bitcoin...

Lesen Sie mehr

Soll ich Bitcoin kaufen?

Seitdem Bitcoin im Dezember 2017 fast 20.000 USD erreicht hat, gehört "Soll ich Bitcoin kaufen" zu den beliebtesten Fragen, dicht gefolgt von "Soll ich Bitcoin jetzt kaufen oder komme ich zu spät?

Lesen Sie mehr

Wie kauft man Bitcoin mit PayPal?

Wenn Sie neu bei Kryptowährungen sind, aber bereits ein PayPal-Konto und Geld drauf haben, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie Bitcoin mit PayPal kaufen können.

Lesen Sie mehr

10 Gründe warum Ihr Unternehmen Bitcoins akzeptieren sollte

Sie haben Ihr eigenes Unternehmen gegründet und die allgemeinen Zahlungsmittel wie Kreditkarte und PayPal hinzugefügt. Sie haben jedoch auch erwägt, Bitcoin - oder jede andere Kryptowährung - hinzuzufügen, entweder um Ihre Popularität zu...

Lesen Sie mehr