Startseite LeitfadenKryptowährung

Kann ich meine eigene Kryptowährung erstellen?

Kann ich meine eigene Kryptowährung erstellen? Sicher! Sie müssen nicht einmal ein Programmierer sein, um Ihre eigene Kryptowährung zu erstellen. Die Open-Source-Charakteristik der Kryptoversicherung macht es relativ einfach.

Wie kann man eine eigene Kryptowährung erstellen?

Viele bestehende Blockchain-Plattformen können Ihnen helfen, Ihre eigene Kryptowährung zu erstellen - als Community-Coin, Witz, aktuelle Lösung für ein reales Problem oder aus anderen Gründen. Sie können ganz einfach Ihre eigene Münze oder Ihren eigenen Token ausgeben:

Wenn Ihr Projekt ernst gemeint ist, bereiten Sie sich auf weitere Herausforderungen vor. Ein erfolgreiches Projekt aufrechtzuerhalten ist viel schwieriger als es zu starten. Die Wartung kann weitere Programmierung, Teamarbeit, ein Netzwerk von Computern und Investitionen in Vertrieb und Marketing erfordern, wenn Sie möchten, dass Ihre Coin bekannt und verwendet wird.
Wenn Sie nicht von einer dieser Plattformen abhängig sein wollen oder sie nicht die Funktionalität bieten, die Sie benötigen, können Sie versuchen, Ihre eigene Blockchain von Grund auf neu aufzubauen.

Natürlich ist der letztgenannte Ansatz viel komplizierter und erfordert eine gründliche Schulung, Code-/Programmierkenntnisse und ein grundlegendes Verständnis der Technologie.

Was braucht es, um eine Kryptowährung herzustellen?

Im Falle der Plattformen oft nicht viel. Sie machen das Erstellen einer Kryptowährung so einfach wie das Ausfüllen eines Webformulars: Geben Sie einfach einen Namen, wie viele Münzen Sie benötigen und ein paar andere Details an, und schon haben Sie es - Ihre eigene Kryptowährung!

Die meisten Open-Source-Codes bestehender Blockchains finden Sie auf GitHub. Nachdem Sie einen Code erhalten haben, können Sie auch Änderungen an ihm vornehmen, um sicherzustellen, dass er Ihnen erlaubt, den Zweck Ihres Projekts zu erfüllen.

Beachten Sie, dass, wenn Sie eine etablierte Blockchain verwenden, Ihre Münze von Anfang an sicherer ist und von zusätzlichen integrierten Funktionen profitieren könnte.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie meine eigene Kryptowährung von Grund auf neu erstellen können'', dann beinhaltet dies auch den Aufbau eines verteilten Ledgers, das viel Arbeit erfordert. Es gibt Ihnen aber auch mehr Freiheit und Kontrolle über Ihre Münze, Ihr Hauptbuch und seine Funktionen. Sie können sich auch dafür entscheiden, eines der bereits existierenden Open-Source-Blockchain-Projekte zu teilen, indem Sie einige seiner Regeln an Ihren Zweck anpassen.

Allerdings sollten Sie bedenken, dass das Forken eines Projekts nicht das gesamte Ökosystem und die Interessengruppen zusammen mit dem Code kopiert. Sie müssen die Anreize herausfinden und ein funktionierendes Ökosystem schaffen, damit alles funktioniert. Die meisten neuen Kryptowährungen sind grundsätzlich wertlos, besonders wenn es niemanden außer Ihnen gibt, der die Transaktionen überprüft.

Unternehmen, die Kryptowährungen für Sie erstellen können

Die wachsende Nachfrage nach blockchainbasierten Diensten hat das Wachstum von Unternehmen und Diensten ausgelöst, die verteilte Ledger für andere erstellen und verwalten. Solche Unternehmen werden als "blockchain-as-a-service (BaaS)" Unternehmen bezeichnet.

Sie bieten verschiedene blockchainorientierte Lösungen für unterschiedliche Geschäftsanforderungen. Einige von ihnen können eine spezialisierte Blockchain für Sie erstellen, während andere ihre eigene Infrastruktur und verwandte Lösungen vorschlagen können.

Einige der beliebtesten BaaS-Unternehmen sind:

  • Amazon Web Services (AWS)
  • Blockstream
  • Chainzilla
  • Chainmakers
  • LeewayHertz
  • Microsoft Azure
  • IBM blockchain

Wenn Ihr Projekt ernst ist, bereiten Sie sich auf weitere Herausforderungen vor. Ein erfolgreiches Projekt aufrechtzuerhalten ist viel schwieriger als es zu starten. Die Wartung kann weitere Programmierung, Teamarbeit, ein Netzwerk von Computern und Investitionen in Vertrieb und Marketing erfordern, wenn Sie möchten, dass Ihre Coin bekannt und verwendet wird.

Zurück - Wie unterscheiden sich Kryptowährungen?
Weiter - Was ist ein ICO?

Haben Sie Anregungen zu diesem Beitrag? Lassen Sie es uns wissen.

Mehr Leitfaden

Die bekanntesten Krypto-Begriffe

Den mit Kryptowährungen verbundenen Fachjargon zu verstehen, kann eine echte Aufgabe für Uneingeweihte sein.

Mehr lesen

Beste Krypto Social Trading Plattformen (2020)

Einer der besten Orte, um Ihre Karriere als Krypto-Investor zu starten, ist eine soziale Handelsplattform, die es Ihnen ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren. In diesem Artikel stellen wir einige der besten sozialen...

Mehr lesen

Top Krypto Margin Trading Börsen 2020

In diesem Leitfaden stellen wir die besten Kryptowährungd-Margin-Handelsbörsen und ihre wichtigsten Merkmale vor.

Mehr lesen

Was ist Krypto Margin Trading?

Kryptowährungs-Margin Trading ist eine Möglichkeit, mehr Risiko in Ihre Geschäfte zu bringen, um höhere potentielle Gewinne zu erzielen. Natürlich können Ihre Verluste dadurch auch deutlich höher sein.

Mehr lesen

Ledger Nano X Review (2020): Ist sie es wert?

Ledger Nano X ist eine neue Art von Krypto-Hardware-Wallet, die für Smartphone-Benutzer entwickelt wurde. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Ledger Nano S verfügt das Ledger Nano X über eine Bluetooth-Verbindung, einen größeren Bildschirm und...

Mehr lesen

Ledger Nano S Review (2020): Alt aber gut?

Ledger Nano S ist mit mehr als 1,4 Millionen verkauften Exemplaren die meistverkaufte Kryptowährungs-Hardware-Wallet. Es ist die preiswerteste Option auf dem Markt mit zuverlässigen Verschlüsselungs- und Sicherheitsmechanismen.

Mehr lesen