Startseite LeitfadenBitcoin

Ist Bitcoin ein Pyramidenschema?

Is Bitcoin A Pyramid Scheme

Jeder möchte so schnell und einfach wie möglich Geld verdienen. Dies hat viele Betrüger und Betrügereien zum Leben erweckt, die die Vorteile leichtgläubiger Menschen nutzen. Pyramidenschemata gehören dazu, ebenso wie Ponzi-Schemata und dergleichen.

Wenn man sich davor hütet, betrogen zu werden, stellt sich die Frage: Ist Bitcoin ein Pyramidensystem?

Ist Bitcoin ein Pyramidenschema?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie wissen, was ein Pyramidenschema wirklich ist: ein Geschäftsmodell, das Mitglieder anwirbt, indem es ihnen Bezahlung oder Belohnungen für die Einschreibung anderer verspricht.

bitcoin btc a pyramid scheme
A typical structure of pyramid schemes.

Bitcoin ist KEIN Pyramidensystem, da es keine Belohnung und garantierte Rendite für den Kauf von BTC-Coins gibt. Seien Sie vorsichtig mit Leuten, die etwas anderes behaupten. Es gab jedoch viele Plattformen, die Bitcoin in ihren Betrügereien verwendeten, aber das sagt nichts über die Münze und die Technologie dahinter aus. Kriminelle gehören immer zu den ersten, die neue Technologien anwenden, sei es Autos, Schuhe, Handys, Waffen oder andere nützliche Instrumente. Bitcoin ist nur eine weitere Technologie, die sie in ihren Systemen einsetzen können. Schließlich ist der US-Dollar auch kein Pyramidenschema, obwohl er in den meisten davon häufig verwendet wird.

Lesen Sie unsere Artikel über "5 Kryptobetrügereien, derer Sie sich bewusst sein sollten " und "Bitcoin Sicherheitstipps für Anfänger" für weitere Informationen über möglichen Kryptobetrug und wie man ihn vermeiden kann.

Ist Bitcoin ein Ponzi-Schema?

Was ist mit einem Ponzi? Kurz gesagt, Bitcoin ist das totale Gegenteil eines Ponzi-Systems. Ein Ponzi-System ist einem Pyramiden-System sehr ähnlich, außer, dass man nicht dafür belohnt wird, andere Leute einzuschreiben, aber man verdient einen Teil von dem, was sie zahlen.

is bitcoin a ponzi scheme
A classic structure of a Ponzi scheme.

Ein Ponzi-System braucht eine Hierarchie oder Personen, die unten sind, um Renditen für Personen zu generieren, die oben sind. Bitcoin arbeitet nach einem dezentralen Modell, das absolut keine Hierarchie hat und bei dem alle gleich sind. Das Bitcoin-Protokoll ist vollständig Open-Source, so dass jeder an seiner Entwicklung teilnehmen oder überBTC mining zu seiner Infrastruktur beitragen kann.

Erfahren Sie mehr über Bitcoin, indem Sie unsere weiteren Leitfäden über "Warum haben Bitcoins einen Wert" und "Wie wird der Preis für Bitcoins festgelegt?"".

Wenn Sie daran interessiert sind, Bitcoin zu erhalten, lesen Sie unsere Anleitungen "Soll ich 2019 Bitcoins kaufen" und "Wie Sie Bitcoin" kaufen, bevor Sie dies tun.

Mehr Leitfaden

Was ist das Bitcoin Lightning Network?

Bitcoin Lightning Network ist eine Second-Layer Lösung, die Zahlungskanäle nutzt, um Transaktionen schnell abzuwickeln, ohne auf Blockbestätigungen warten zu müssen.

Mehr lesen

Wird Bitcoin jemals stabil werden?

Obwohl Bitcoin im Moment eine Marktkapitalisierung von 60 Milliarden Dollar hat, ist es im Vergleich zu riesigen globalen Devisenmärkten immer noch nichts.

Mehr lesen

Eine Bitcoin ETF Anleitung für Anfänger

Als neue Art des Handels und der Investition in die Kryptotechnologie machten die Bitcoin ETFs 2018 Schlagzeilen.

Mehr lesen

Bitcoin Geschichte

Die öffentliche Bitcoin-Geschichte beginnt am 18. August 2008, als der Domainname bitcoin.org registriert wurde. Später im selben Jahr, am 31. Oktober, wurde ein Link zu einem Artikel mit dem Titel "Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash...

Mehr lesen

Länder in denen Bitcoin verboten oder legal ist

Wenn Sie sich auf den Kauf von Bitcoin vorbereiten, sollten Sie zunächst herausfinden, ob es in Ihrem Land legal ist oder nicht.

Mehr lesen

Wie funktioniert Bitcoin?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Bitcoin verwenden können, hilft Ihnen vielleicht auch das Studium seines Innenlebens. Sie haben vielleicht entdeckt, dass sich die Fragen über Bitcoin häufiger auf das beziehen, was es ist, als wie Bitcoin...

Mehr lesen