Startseite ExklusivFeatures

So liest man ein Whitepaper

Von Alex Lielacher
So liest man ein Whitepaper 101
Quelle: iStock/mediaphotos

Wenn es darum geht, das Potenzial eines Kryptowährungs-Projektes zu bewerten, insbesondere eines in der Anfangsphase des Initial Coin Offerings (ICO), sollte man um mit der Analyse zu beginnen, immer das Whitepaper des Projektes lesen.

Der Zweck eines Whitepapers im Krypto-Währungsraum ist es, im Detail zu erklären, was ein Projekt beinhaltet. Dies beinhaltet eine Erläuterung des Produkts und der Technologie, die dahinter steckt, das Problem, das das Produkt lösen wird, Details zu seinem digitalen Token sowie Informationen über das Gründungsteam des Projekts und seine Roadmap für die Plattform.

Das bekannteste Kryptowährungs-Papier ist das Bitcoin-Whitepaper "Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash Payment System", das 2008 von Satoshi Nakamoto, dem geheimnisvollen Schöpfer von Bitcoin, veröffentlicht wurde und zur Schaffung der ersten dezentralen digitalen Währung führte.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie ein Whitepaper lesen, damit Sie bei der Analyse Ihrer nächsten möglichen Kryptowährung oder ICO-Investition einen guten Start haben.

Warum das Whitepaper lesen?

Die drei Hauptgründe, ein Whitepaper über Kryptowährung zu lesen, sind, das Projekt zu verstehen, herauszufinden, ob das Problem, das im Projekt erwähnt wird, mit dieser Blockchain-Lösung gelöst werden kann und ob der digitale Token dieses Projekts als Investition sinnvoll ist.

Die im Whitepaper enthaltenen Informationen sollten alle diese drei Schlüsselfragen beantworten.

Was Sie von einem Whitepaper erwarten können

Abstrakt
Ein Whitepaper gibt Ihnen einen schnellen Überblick über das Projekt und lockt Sie an, das gesamte Paper zu lesen, um mehr über das Projekt und seine Kryptowährung zu erfahren.

Einleitung
Die Einführung stellt oft grundlegende Konzepte wie die Blockchain und die Vorteile von Kryptowährungen vor und diskutiert den Markt, in den dieses spezielle Blockchainprojekt einsteigen will.

Problemdefinition
Die Aufgabenstellung gräbt sich etwas tiefer in den Markt ein und zeigt die Herausforderungen auf, die in dieser Branche zu lösen sind. Die Herausforderungen können technologischer oder betriebswirtschaftlicher Natur sein. Sie kann auch aktuelle Lösungen enthalten, die nicht ausreichen, um das vorliegende Problem vollständig zu lösen.

Produkt-Beschreibung
Als nächstes finden Sie die Produktbeschreibung des Projekts, die detailliert beschreibt, was die Plattform, das Produkt oder die Dienstleistung bietet, wie sie funktioniert und warum sie eine ausgezeichnete Lösung für das oben genannte Problem bietet.

Technische Details
Im Anschluss daran werden die technischen Details des Blockchain-Projekts erläutert, das eine detaillierte technische Erläuterung der Entwicklung des Produkts, seiner technischen Spezifikationen und der Art und Weise, wie seine Coin oder sein digitaler Token zum Einsatz kommen wird.

Der digitale Token
Der nächste Abschnitt geht genauer darauf ein, wie die digitalen Token oder neuen Coins funktionieren werden, welche Art von Geldmengenmanagement eingeführt wird und wie es den Nutzern der neuen Plattform und/oder der Kryptowährungs-Gemeinschaft insgesamt zugute kommt.

Crowdsale Details
Wenn das Whitepaper im Rahmen eines Tokenverkaufs veröffentlicht wurde, finden Sie als nächstes Details zum Crowdsale. Dazu gehören alle relevanten Starttermine, etwaige Bonusprogramme, Angaben darüber, wer investieren kann und wer nicht, wie die gesammelten Mittel verwendet werden, die Roadmap des Projekts, etc.

Team Präsentation
Gegen Ende des Whitepapers finden Sie in der Regel auch eine Präsentation der Gründungsmitglieder und leitenden Entwickler des Projekts. Dies ist wichtig, da ein starkes, erfahrenes Team ein integraler Bestandteil eines erfolgreichen Kryptowährungs-Projekts ist. Daher finden Sie in diesem Abschnitt die Berufserfahrung der einzelnen Teammitglieder und die Rolle, die sie im Projekt spielen werden.

Fazit
Das Whitepaper endet mit einer Zusammenfassung, welche die Kernpunkte des Projekts zusammenfasst und in der Regel auch als Aufruf zum Handeln im Falle eines bevorstehenden Token-Verkaufs dient.

Suche nach dem Wichtigen

Wenn Sie sich mehrere neue Projekte ansehen, in die Sie möglicherweise investieren möchten und sich einen schnellen Überblick über ein Projekt verschaffen möchten, bevor Sie tiefer graben, können Sie auch das Whitepaper scannen, um die Antwort auf die drängendsten Fragen zu finden, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie in ein Kryptowährungs-Projekt investieren.

Zu diesen Fragen gehören: Ist das Projekt legitim? Ist das Team erfahren genug, um zu liefern? Gibt es einen Markt für das vorgeschlagene Produkt oder die Dienstleistung? Wer sind die Konkurrenten? Welche Funktion wird der Token haben? Kann dieser Token durch eine vorhandene Kryptowährung ersetzt werden? usw.

Weitere Nachforschungen betreiben

Während das Whitepaper eines Projekts alle wichtigen Aspekte eines Kryptowährungs-Projekts abdecken sollte, sollte Ihre Nachforschung nicht damit aufhören, wenn Sie eine beträchtliche Investition planen.

Plattformen wie Reddit und das BitcoinTalk Forum können Einblicke zu Mitgliedern der Kryptowährungs-Community geben, unabhängige ICO-Reviews können auch wertvolle Infos liefern und die Fragen des Projektteams direkt auf ihren Telegramm- oder Slack-Kanälen sollten ebenfalls Teil einer Analyse eines Blockchain-Projekts sein, bevor sie dessen Token kaufen.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories