Sehen wir bald eine Dogecard von Dogecoin?

Georg Steiner
| 1 min read

Vor kurzem ist auf Twitter ein Bild einer angeblichen Dogecard von Dogecoin aufgetaucht. Sie soll beweisen, dass Dogecoin eine eigene Debitkarte in Zusammenarbeit mit VISA plant und sich diese bereits auf dem Weg befindet.

 

Sollte es sich dabei tatsächlich um eine echte Karte und nicht um Fake-News handeln, dann könnte diese dem Ruf von Dogecoin weiter nützen.

Es wäre dabei allerdings nicht die erste Zusammenarbeit zwischen der etablierten Finanzwelt und der Kryptoszene. So hat Mastercard bereits seine Zusammenarbeit mit der großen Börse Coinbase verkündet.

VISA hingegen unterhält bereits seit dem Jahr 2020 eine Partnerschaft mit BlockFi. Damit erhalten Kunden, die ihre Karte nutzen, ein Cashback in Höhe von 1,5 Prozent ihrer Einkäufe in BTC. 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN