Krypto-Preise spielen verrückt, nachdem bekannt wurde, dass Binance FTX kaufen möchte

Binance ist im Begriff, FTX zu übernehmen - das ist die verblüffende Nachricht, die die Kryptowelt vor kurzem erreichte.

Changpeng Zhao - oder CZ, wie er genannt wird - hat getwittert, dass Binance von FTX um Hilfe gebeten wurde, um das Ausbluten der Börse zu stoppen, nachdem Coindesk Anfang der Woche Dokumente gesehen hatte, die darauf hinwiesen, dass das Schwesterunternehmen Alameda den FTT-Token und nicht viel mehr in seiner Bilanz hielt.

Befürchtungen, dass FTX zahlungsunfähig sei, kamen auf.

Binance gab bekannt, dass es beabsichtigt, seine FTT-Beteiligung zu verkaufen, behauptete jedoch, dass dieser Schritt nicht mit den Bilanzproblemen zusammenhängt.

Dies löste einen altmodischen Run auf die Börse aus, wobei der Preis des FTT-Tokens abstürzte.

Zu Beginn des heutigen Tages wurde der FTX Token bei 14,58 $ gehandelt, ein Minus von 30 %. 

Jetzt, nach einer kurzen Erholung nach der Nachricht, hat FTT seinen Rückgang fortgesetzt und ist im Laufe des Tages um mehr als 57 % gefallen, wobei der Token jetzt unter der 10-Dollar-Marke gehandelt wird.

Sam Bankman-Fried, Eigentümer von FTX und Alameda, wehrte sich zunächst gegen die Behauptung, FTX sei insolvent. Am 7. November tweetete er:

Daraufhin erklärte die CEO von Alameda, Caroline Ellison, dass das Unternehmen die FTX-Token für $22 pro Stück von Binance übernehmen würde. 

Dieser Versuch, eine Untergrenze für den Preis festzulegen, scheiterte jedoch, als der Preis  unter diesen Angebotspreis gesunken ist.

Dies scheint zu einer Liquiditätskrise im SBF-Imperium geführt zu haben, die den Gründer zwang, die rivalisierende Börse um Hilfe zu bitten, wenn der Tweet von CZ eine korrekte Wiedergabe der jüngsten Entwicklungen ist.

Unabhängig von der genauen Wahrheit der Angelegenheit führte der CZ-Tweet zu einer scharfen Umkehr der Kryptopreise, die jedoch nur von kurzer Dauer war und die Preise wieder abgaben.

Bitcoin und Ethereum verzeichnen erhebliche Verluste

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist Bitcoin um 9,1 % gefallen und wird mit 18.959 $ gehandelt, und Ethereum folgt diesem Trend und hat seit gestern über 12 % an Wert verloren.

BNB ist, wenig überraschend, der Hauptprofiteur. Der Exchangecoin steigt um 0,5 % auf 336 $, während die große Mehrheit der Altcoins einen Ausverkauf verzeichnet.

Sowohl FTT als auch BNB bieten Händlern an den jeweiligen Börsen Rabatte und andere Vorteile.

BNB ist sehr volatil, und dieser Coin für Händler kann davon profitieren

Trader können auch in Erwägung ziehen, jetzt in D2T-Token zu investieren - dies ist eine andere Art von Coin, die auf Trader ausgerichtet ist.

Anstatt eine  Börse-Coin für vergünstigten Handel zu sein, bietet sie Echtzeit-Intelligenz und Signale für Händler, damit sie mehr Gewinnpositionen einnehmen können.

Der Coin befindet sich jetzt im Vorverkauf und hat bereits 5,7 Millionen Dollar von hungrigen Investoren gesammelt, die von seiner hochmodernen Dashboard-Funktion und dem einzigartigen Bewertungssystem für neue Coins, die auf den Markt kommen, angezogen wurden.

Das Ökosystem umfasst auch Social Trading, Social Sentiment Analysis und professionelles Backtesting - es ist das Bloomberg Terminal für Kryptowährungen, auf das wir alle gewartet haben.

Besuchen Sie Dash 2 Trade jetzt