15 März 2021 · 1 min read

Hoskinson: 100+ Unternehmen bereit, Ethereum für Cardano zu verlassen

Cardano Supremo Charles Hoskinson behauptet, dass sein Projekt bereit ist, Ethereum den Rang abzulaufen - mit der Behauptung, dass "mehr als 100 Unternehmen" "in der Pipeline" sind und zu Cardano wechseln werden, wenn die Funktionalität von Ethereum "ausgereift" ist.

Charles Hoskinson. Source: a video screenshot, Youtube/Charles Hoskinson

Im Gespräch mit Bloomberg verließ Hoskinson, ein ehemaliger Hauptverantwortlicher und Mitbegründer des Ethereum-Blockchain-Protokolls, das Projekt nach einem von den Medien als "Boardroom Brawl" bezeichneten Streit im Jahr 2014 und gründete später Cardano als direktes Konkurrenzprotokoll.

Und das Netzwerk des ADA-Token hatte in diesem Jahr einen kometenhaften Aufstieg in diesem Jahr und sitzt derzeit auf Platz 6 in den Top 10 Token pro Marktkapitalisierung, nach CoinGecko Daten, und handelt für knapp über USD 1 pro Token. Der Token wurde bei knapp unter USD 0.18 im Januar dieses Jahres gehandelt.

Und Hoskinson behauptete etwas angeberisch, dass Cardanos Blockchain-Sicherheits- und Governance-Protokolle Ethereum überlegen" seien, was bedeutet, dass sie für digitale Abstimmungen und die Verfolgung von Lieferketten verwendet werden könnten.

Hoskinson erklärte,

“Mein Ziel ist es, Länder auf dieser Blockchain laufen zu lassen. Ich kümmere mich nicht um Uniswap und CryptoKitties und andere Dinge. Es ist eine Blase, und sie kommt und geht, wie Pet Rocks und Beanie Babies. Sie können Ihr DeFi nehmen und es auf meinem System für 1/100 bis 1/1000 der Kosten laufen lassen.”

Und der Cardano-Chef fügte hinzu, dass er "nicht weiß, warum" der Cardano Wert in diesem Jahr so einen Aufstieg hingelegt hatte und meinte, dass die Smart-Contract-Funktionalität "in diesem Jahr" auszurollen war.

Nic Carter, der Mitbegründer von Coin Metrics, schien vorsichtiger und sagte,

“Ich bin mir keiner einzigen populären Anwendung bewusst, die auf Cardano eingesetzt wird, noch habe ich irgendeine Begeisterung für die Plattform unter den Entwicklern gesehen. Ich bin wirklich verwundert, warum es diese Popularität genießt.”

Ethereum-Entwickler Ryan Berckmans sagte Anfang des Monats gegenüber Cryptonews.com, dass der ADA-Hype einfach das Ergebnis von Krypto-Community-Mitgliedern sein könnte, die denken, dass Ethereum "nicht skaliert" und spekulieren, dass "Cardano die Antwort sein könnte."

Hoskinson Ursache wurde durch einige hochkarätige Unterstützer gefördert, wie von Rockstar Gene Simmons von Kiss, der eine sehr öffentliche und sehr leidenschaftlich Verteidigung des Tokens im vergangenen Monat publizierte.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.