04 Okt 2021 · 3 min read

6 Wege, mit Krypto ein passives Einkommen zu erzielen

Source: Adobe/Masson

Das schnell wachsende Krypto-Ökosystem ermöglicht es Privatpersonen auf der ganzen Welt, passives Einkommen mit digitalen Währungen und Token zu erzielen. Lesen Sie weiter, um sechs Möglichkeiten zu entdecken, passives Krypto-Einkommen zu verdienen.

Einzahlung von Kryptowährungen auf der CeFi-Leihplattform

Die wohl einfachste Möglichkeit, mit Bitcoin (BTC) und anderen digitalen Vermögenswerten ein passives Einkommen zu erzielen, besteht darin, sie auf einer zentralen Kreditplattform zu hinterlegen.

Während die meisten erfahrenen Krypto-Nutzer davon abraten, Krypto bei Drittanbietern zu deponieren, hat die Benutzerfreundlichkeit der CeFi (centralized finance)-Lending-Plattform dazu geführt, dass Milliarden von Dollar an Krypto in CeFi Lending geflossen sind. Sobald die Gelder eingezahlt sind, erhalten die Nutzer Zinsen (in der Regel in Form der eingezahlten Vermögenswerte).

Beliebte CeFi-Kreditgeber sind BlockFi und Nexo

Einzahlung von Kryptowährungen in ein DeFi-Lending-Protokoll

Die dezentraleren Alternativen zu BlockFi und Nexo sind autonome Kreditprotokolle wie Compound (COMP) und Aave (AAVE). DeFi-Lending-Apps ermöglichen es Krypto-Inhabern, Geld in Smart-Contract-gesteuerte Lending-Pools einzuzahlen, um Zinsen zu erhalten.

Der Hauptunterschied zwischen CeFi- und DeFi-Krediten besteht darin, dass letztere den Nutzern die vollständige Kontrolle über ihre Gelder geben und keine KYC-Dokumente (Know-Your-Customer) oder Onboarding-Prozesse erfordern.

Die Renditen richten sich nach Angebot und Nachfrage und variieren von Plattform zu Plattform. Darüber hinaus sind einige DeFi-Lending-Apps risikoreicher als andere. Die hohen Renditen von DeFi sind auch mit einem höheren Risiko verbunden.

Bereitstellung von Liquidität in Liquiditätspools & Yield Farming

Neben der Kreditvergabe ermöglichen die DeFi-Märkte Einzelpersonen auch ein passives Einkommen, indem sie Kryptowährungen in dezentralisierte Handelspools, sogenannte Liquiditätspools, einzahlen.

Als Belohnung für die Bereitstellung von Liquidität in einem autonomen Handelspool werden die Einleger mit Handelsgebühren und Liquiditätsanbieter-Tokens (LP) belohnt. Um eine zusätzliche Rendite auf die eingezahlten digitalen Vermögenswerte zu erzielen, können die Nutzer die LP-Token in so genannten "Renditefarmen" einsetzen.

Yield Farming ist zu einer beliebten Möglichkeit geworden, passives Krypto-Einkommen zu erzielen, aber wie DeFi-Lending ist es eines der riskanteren Unternehmungen auf den Kryptomärkten.

Beliebte Liquiditätspools sind Uniswap (UNI), SushiSwap (SUSHI) und PancakeSwap (CAKE). 

Staking für PoS-basierte Kryptoassets

Alternativ können Sie auch Proof-of-Stake (PoS)-Münzen halten und einsetzen, um ein passives Einkommen in Form von Einsatzprämien zu erzielen.

PoS-basierte Kryptonetzwerke verlangen von den Validierern, dass sie einen Anteil an den netzwerkeigenen Vermögenswerten "einsperren", um die Blockchain zu sichern. Der Anreiz, auf diese Weise zu einem Krypto-Netzwerk beizutragen, besteht darin, einen Anteil an der Blockbelohnung in Form von neu geprägten Münzen zu verdienen.

Der Staking-Prozess unterscheidet sich von Netzwerk zu Netzwerk, wobei einige fortschrittliche Software-Setups und einen kontinuierlich laufenden Validator-Knoten erfordern, während andere einfach verlangen, dass Sie die Vermögenswerte in der offiziellen Brieftasche halten.

Einen Masternode betreiben

Wenn Sie Ihr Staking-Spiel verbessern möchten, um mehr passives Krypto-Einkommen zu verdienen, können Sie einen Masternode betreiben. 

Masternodes, auch bekannt als Bonded Validator Systems, sind eine besondere Art von Knoten, die bestimmte Funktionen in einem Krypto-Netzwerk erfüllen.

Im Dash (DASH)-Netzwerk zum Beispiel versorgen Masternodes die PrivateSend- und InstantSend-Funktionen des Netzwerks und geben den Betreibern das Stimmrecht für die Verwaltung. Um einen Dash-Masternode zu betreiben, müssen die Betreiber jedoch 10.000 DASH (1,6 Mio. USD) einsetzen, was es zu einer kapitalintensiven Angelegenheit macht, um eine Rendite (in Form von neu geprägten Token) für ihren Bestand zu erhalten.

Glücklicherweise gibt es Masternodes, die eine viel geringere Kapitalinvestition erfordern und gleichzeitig zweistellige Renditen bieten, die in den Token des Netzwerks ausgezahlt werden.

Einen Lightning-Knoten betreiben

Wenn Sie ein Bitcoiner sind und es vorziehen, bei Bitcoin zu bleiben, um ein passives Einkommen zu erzielen, könnten Sie einen Lightning Network (LN) Knoten einrichten und betreiben.

Indem Sie das schnell wachsende Lightning Network durch den Betrieb von Zahlungskanälen unterstützen, können Sie jedes Mal ein paar Sats verdienen, wenn jemand eine Transaktion über Ihren Kanal durchführt. Auch wenn der Verdienst nicht unbedingt etwas ist, mit dem man auf #BitcoinTwitter prahlen kann, so bedeutet der Betrieb eines LN-Knotens doch, dass man zum leistungsstärksten offenen Währungsnetzwerk der Welt beiträgt, das potenziell die Bankgeschäfte der Nichtbanker übernehmen wird. Und obendrein können Sie Sats stapeln, indem Sie einen Beitrag leisten.

Bevor Sie losrennen und jede einzelne Methode in dieser Liste ausprobieren, denken Sie daran, dass jede von ihnen ein unterschiedliches Risiko birgt. Stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen an und investieren Sie nie mehr als Sie sich leisten können zu verlieren. 
_____
Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN