Startseite Coins

USD Coin (USDC)

$ 1.00021703 (1 USDC) -0.18%
  • USD Coin (USDC) ist eine relativ neue Stablecoin, die an den US-Dollar gebunden ist. Sie wurde am 26. September 2018 in Zusammenarbeit zwischen Circle und Coinbase gestartet.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 359,628,400
359,550,367 USDC
$ 74,458,889
74,442,733 USDC
359,550,367 USDC 360,229,126 USDC

Was ist eine USD-Coin?

USD Coin (USDC) ist eine relativ neue Stablecoin die an den US-Dollar gebunden ist. Sie wurde am 26. September 2018 in Zusammenarbeit zwischen Circle und Coinbase gestartet. USDC ist eine Alternative zu anderen USD-gestützten Kryptowährungen wie Tether(USDT) oder TrueUSD(TUSD).

Kurz gesagt, USD Coin ist ein Service, um US-Dollar zu tokenisieren und ihre Verwendung über das Internet und öffentliche Blockchain zu erleichtern. Außerdem können USDC is Token jederzeit wieder auf USD umgestellt werden. Die Ausführung der Ausgabe und Einlösung von USDC-Token wird mit dem ERC-20 Smart Contract sichergestellt.

Das Einbringen von US-Dollar in die Blockchain ermöglicht es, sie innerhalb weniger Minuten an jeden Ort der Welt zu bringen, und bringt die dringend benötigte Stabilität bei Kryptowährungen. Darüber hinaus eröffnet es neue Möglichkeiten für Handel, Kreditvergabe, Risikoabsicherung und mehr.

Wer ist das Team hinter der USD-Coin?

USD Coin wird vom Centre-Konsortium, einer Partnerschaft zwischen Circle und Coinbase, entwickelt. Die Technologie und das Regelwerk werden von Centre entwickelt, während Circle und Coinbase die ersten kommerziellen Emittenten von USDC sind.

Circle wurde 2013 von den Unternehmern Jeremy Allaire und Sean Neville gegründet.

Circle ist ein offizieller Geldübermittler, was das Unternehmen zu einem offenen Finanzbuch macht. Geldübermittler sind US-Gelddienstleistungsunternehmen, die die Bundesgesetze und -vorschriften einhalten müssen. Vor der Ausgabe von USDC liegt der entsprechende Betrag von USD bei einem der akkreditierten Partner von Circle. Somit sind alle USDC-Token reguliert, transparent und nachprüfbar. Außerdem ist Circle als Krypto-Startup bekannt, das durch Goldman Sachs unterstützt wird.

Wie funktioniert die USD-Coin?

USD-Münzen werden nicht nur aus dem Nichts gedruckt. Circle garantiert, dass jeder USDC-Token mit einem einzigen US-Dollar hinterlegt ist. Der Prozess der Umwandlung von US-Dollar in USDC-Token wird als Tokenisierung bezeichnet.

Die Tokenisierung von USD in USDC ist ein dreistufiger Prozess:

1) Ein Benutzer sendet USD an das Bankkonto des Tokenausstellers.
2) Der Emittent verwendet den USDC Smart Contract, um einen entsprechenden Betrag von USDC zu erstellen.
3) Die neu geprägten USDC werden dem Nutzer zugestellt, während die substituierten US-Dollar in der Reserve gehalten werden.

Die Einlösung von USDC gegen USD ist so einfach wie die Prägung des Token, nur dass der Prozess rückgängig gemacht wird:

1) Ein Benutzer sendet eine Aufforderung an den USDC-Emittenten, einen entsprechenden Betrag von USD für USDC-Token einzulösen.
2) Der Emittent sendet eine Anfrage an den USDC Smart Contract, die Token in USD umzutauschen und einen entsprechenden Betrag an Token aus dem Umlauf zu nehmen.
3) Der Emittent sendet den angeforderten Betrag von USD aus seinen Reserven zurück auf das Bankkonto des Benutzers. Der Benutzer erhält den Nettobetrag, der demjenigen in USDC-Token entspricht, abzüglich aller anfallenden Gebühren).

Im Gegensatz zur populärsten Stablecoin-Tether (USDT) sind die Schöpfer der USD-Münze verpflichtet, vollständige Transparenz zu gewährleisten und mit einer Reihe von Finanzinstituten zusammenzuarbeiten, um volle Reserven der entsprechenden Fiat-Währung zu halten.

Alle USDC-Emittenten sind verpflichtet, ihre USD-Bestände regelmäßig zu melden, die dann von Grant Thornton LLP veröffentlicht werden. Alle monatlichen Bescheinigungsberichte finden Sie hier.

Wie man USD-COins verwendet

USD Coin (USDC) ist eine 1:1 Darstellung eines US-Dollars auf der Ethereum-Blockchain. Es ist ein ERC-20 Token und kann mit jeder App verwendet werden, die den Standard unterstützt.

Um USDC bei Circle zu tokenisieren oder einzulösen, müssen Sie ein Konto registrieren, Ihre Identität (KYC) überprüfen und ein legitimes Bankkonto verlinken. Die Circle USD-Plattform ermöglicht es den Benutzern, vier Kernaktionen durchzuführen:

  • Tokenisieren Sie USD;
  • Einlösen von USDC;
  • Übertragen Sie USDC an ERC20-kompatible Ethereum-Adressen;
  • Zahlen Sie USDC von externen Ethereum Wallet Adressen ein.

Circle USDC berechnet den Nutzern keine Gebühren für die Tokenisierung und Einlösung von Dienstleistungen, es sei denn, es gibt eine Provision von 50 US-Dollar für falsche und abgelehnte Banküberweisungen. Für Coinbase USDC Operationen gelten alle Standardgebühren.

Ein minimaler USDC-Rückzahlungsbetrag beträgt 100 USDC. Die Token werden nur an Werktagen verarbeitet, und der Prozess kann bis zu 24 Stunden dauern.

Es gibt keinen Mindestbetrag für die Tokenisierung, und der Prozess kann bis zu 2 Werktage dauern.

Im Allgemeinen werden Stablecoins wie USDC verwendet:

  • Kurze Kryptowährungen ohne Auszahlung und erleichtern den Kauf von Kryptowährungen in der Zukunft;
  • Vermeiden Sie traditionelle Finanzinstrumente und Institutionen;
  • Vermeiden Sie Hyperinflation (für Menschen, die in Ländern wie Venezuela oder der Türkei leben);
  • Senden Sie Geld sofort, global, sicher und kostengünstig;
  • Kaufen Sie Gegenstände in verschiedenen Krypto-DApps, Börsen und Blockchain-basierten Spielen.

Wie unterscheidet sich die USD-Coin von anderen Stablecoins?

Krypto-Stabelcoins können in vier Kategorien eingeteilt werden:

  • Fiat-collateralized. Dazu gehören alle Stablecoins, die an den reservierten Fiat-Wert gebunden sind. Alle durch Fiat besicherten Münzen sind von vornherein zentralisiert. Beispiele: Tether (USDT); TrueUSD (TUSD); Gemini Dollar (GUSD); Paxos Standard Token (PAX); Digix Gold (DGX); USD Coin (USDC).
  • Krypto-besichert. Dies sind Stablecoins, deren Wert an reservierte Krypto-Assets gebunden ist. Beispiele: Makercoin (MKR & DAI); Havven (nUSD & HAV). [/I]
  • Algorithmische unbesicherte. Softwarebasierte Wirtschaftsmodelle, die darauf abzielen, Preisstabilität ohne besicherte Vermögenswerte zu gewährleisten. Beispielprojekte: Basis; Kowala; Fragments.
  • Hybrid. Stablecoins, die aus einer Mischung der oben genannten Ansätze basieren.Beispielprojekt: Carbon.

Die USD-Coin fällt in die erste Kategorie der fiatbesicherten Münzen und ist eine zentralisierte Stablecoin. Im Allgemeinen arbeiten alle Projekte innerhalb einer Kategorie auf ähnliche Weise und weisen nur geringe Unterschiede auf. Die herausragenderen sind Tether (USDT), bekannt dafür, dass sie sich weigern, eine wirklich transparente Prüfung durchzuführen, und Digix Gold (DGX), dessen Wert an Gold gebunden ist.

Die restlichen fiat-besicherten Stablecoins veröffentlichen regelmäßige Bescheinigungen und werden durch US-Dollar gestützt. Die Hauptunterschiede zwischen ihnen liegen in der Gebührenpolitik und den verschiedenen Partnerorganisationen, aber das Geschäftsmodell bleibt größtenteils gleich.

Wo kann man USD-Coin bekommen?

USD-Coins (USDC) können an den folgenden Börsen erworben werden:

  • Binance (gepaart mit BTC, BNB).
  • Poloniex (gepaart mit BTC, ETH, XRP, BHC, STR, LTC, ZEC, XMR, DOGE).
  • Coinbase Pro (gepaart mit BTC, ETH).
  • Coinbase (gepaart mit
  • CoinEx (gepaart mit USDT).
  • Coinsuper (gepaart mit BTC, USD).
  • OKEx (gepaart mit BTC, USDT).
  • CPDAX (gepaart mit BTC).
  • Hotbit (gepaart mit USDT).
  • Kucoin (gepaart mit BTC, ETH, USDT).
  • Korbit (gepaart mit KRW).
  • FCoin (gepaart mit USDT).
  • LATOKEN (gepaart mit BTC, ETH).
  • SouthXchange (gepaart mit BSV, DASH).
  • COSS(gepaart mit BTC, ETH).
  • Crex24 (gepaart mit USD).

Neben diesen Währungspaaren kann USDC in USD umgewandelt werden und umgekehrt bei Coinbase.

Wo kann man USD-Coins aufbewahren?

USDC ist ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum Blockchain ausgegeben wird und in jeder Ethereum-Wallet gespeichert werden kann. Die beliebtesten Optionen sind MyEtherWallet, MetaMask, Mint oder Jaxx Wallets. Wenn Sie nicht wissen, wie man eine Ethereum-Wallet einrichtet, lesen Sie diese Kurzanleitung.

Aktueller Stand des Projekts

USD Coin ist ein sich schnell entwickelndes Projekt mit glaubwürdigen Institutionen dahinter. Seit der Projektankündigung im Mai 2018 hat sich das Ökosystem bereits auf mehr als 60 Partner ausgedehnt.

Einige der neuesten Nachrichten rund um das USDC-Projekt beziehen sich auf die -Ebene der Kontrolle, die Projektersteller behalten. Anscheinend haben die Entwickler das Recht, Adressen auf die schwarze Liste zu setzen und Gelder einzufrieren, wenn der Verdacht besteht, dass die USD-Münzen für illegale Aktivitäten verwendet werden.

Die meisten anderen Stablecoins haben jedoch auch ähnliche Klauseln. Die einzige Stablecoin ohne solche Begriffe ist DAI by Maker.

Ähnliche Projekte

  • Tether (USDT). Die älteste und beliebteste USD-gestützte Stabelcoin.
  • TrueUSD (TUSD). USD-unterstützter ERC-20-Token von der TrustToken-Plattform.
  • Gemini Dollar (GUSD). USD-gebundener ERC-20-Token, ausgestellt von der Gemini-Börse.
  • Paxos Standard Token (PAX) Ein ERC-20-Token, der an den US-Dollar gebunden ist.
  • Dai (DAI). ERC-20 Stabelcoin an den USD gekoppelt.
  • bitCNY (BITCNY). Eine Stabelcoin, die auf der Blockchain ]BitSharesausgegeben und von chinesischen Yuan (CNY) unterstützt wird.
  • bitUSD (BITUSD) Eine stabile Münze, die auf der BitShares-Blockkette ausgegeben und von USD unterstützt wird.
  • bitEUR (BITEUR) Eine Stallmünze, die auf der BitShares-Blockkette ausgegeben und durch Euro (EUR) gesichert wird.
  • Stasis Eurs (EURS). Eine besicherte ERC-20 Stablecoin, die an den EUR gebunden ist.
  • nUSD (NUSD) Eine ERC-20 Stablecoin, die von der Havven-Stiftung ausgegeben wird.
  • White Standard (WSD). Eine USD-verknüpfte Stablecoin für globale Zahlungen, die nach dem Protokoll Stellarausgestellt wurde.