Startseite Coins

TrueUSD (TUSD)

$ 1.00017557 (1 TUSD) 0.09%
  • TrueUSD (TUSD) ist ein vollständig besichertes, rechtlich geschütztes und transparent verifizierter ERC-20-Token. Er ist an den US-Dollar gekoppelt und behält ein Verhältnis von 1:1 bei. Außerdem ist er das erste Kryptoasset, das auf der TrustToken-Plattform basiert.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 241,947,061
241,904,590 TUSD
$ 160,222,512
160,194,387 TUSD
241,904,590 TUSD 241,904,590 TUSD

Source: Incrypts.com

Preisinstabilität ist eines der größten Hindernisse, die einer breiten Einführung von Kryptowährungen im Wege stehen. Der hochvolatile Markt erschwert den Einsatz von Krypto im Tagesgeschäft, bei internationalen Überweisungen und als allgemein anerkanntes Zahlungsportal.

Einige Krypto-Start-ups nehmen es jedoch ernst und arbeiten an einer reibungsloseren Integration zwischen dem aktuellen Finanzparadigma und der Blockchain-Technologie. Sie entwickeln sogenannte Stablecoins, und eines dieser Projekte ist TrueUSD.

Was ist eine Stable Coin?

Stablecoins sind Kryptowährungen, die an weniger volatile externe Vermögenswerte wie Fiat-Währungen, Edelmetalle oder Öl gebunden sind. Die Lieferung oder der Wert einer stabilen Münze kann auch an andere Kryptoanlagen gekoppelt oder durch Algorithmen festgelegt werden. Stablecoins behalten den gleichen Wert wie ihr Basiswert, anstatt dramatische Kursschwankungen zu erleiden. Die allgemeine Idee von Stablecoins ist es, einen stabilen Wert über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Stablecoins spielen eine entscheidende Rolle im Krypto-Ökosystem. Sie ermöglichen es mehr Menschen, die Vorteile der Blockchain zu nutzen, ohne das Risiko dramatischer Preisschwankungen. Außerdem bieten sie den Händlern, Investoren, Verkäufern und anderen Akteuren, die ihre Gewinne oder Vermögenswerte parken wollen, einen festen Boden. Grundsätzlich macht die Unterstützung der Münze durch weniger volatile traditionelle Vermögenswerte wie USD oder Gold sie stabiler und bietet somit eine sicherere Alternative für alle Akteure im Kryptoökosystem.

Eines der prominentesten Beispiele für eine Stablecoin ist Tether (USDT). Wann immer USDT-Token ausgegeben werden, wird ein entsprechender Betrag von USD auf ein geprüftes Bankkonto eingezahlt. Tether hat auch eine Plattform, auf der Benutzer tatsächliche USD-Beträge einzahlen und abheben können. Das zirkulierende Angebot der USDT-Token schrumpft oder wächst auf der Grundlage der auf dem Bankkonto befindlichen Dollar.

Tether ist seit seiner Einführung im Jahr 2014 die vertrauenswürdigste Stallmünze. Im vergangenen Jahr war die Stablecoin jedoch von Behauptungen über fractional reserve banking umgeben. Das Unternehmen hat gegen die Vorwürfe keine substanziellen Beweise vorgelegt, was zu dem wachsenden Misstrauen gegenüber dem Projekt führt.

Gleichzeitig hat die Situation ein Zeitfenster für eine neue Generation von Stablecoins eröffnet, die sich an einen höheren Standard halten können. TrueUSD ist eines dieser Projekte.

Was ist TrueUSD (TUSD)?

TrueUSD wurde Anfang 2018 eingeführt. Es wurde so konzipiert, dass es einfach, transparent und zuverlässig ist. Aus diesem Grund verwendet es kein verstecktes Bankkonto oder einen speziellen Algorithmus.

Die US-Dollar-Bestände von TrueUSD sind auf verschiedene Bankkonten verteilt, die zu verschiedenen Treuhandgesellschaften gehören. Die beteiligten Parteien haben eine Vereinbarung über die tägliche Veröffentlichung der besicherten Bestände und die Durchführung monatlicher Audits unterzeichnet. Der Token verwendet mehrere Treuhandkonten, um das Gegenparteirisiko zu senken und den Inhabern rechtlichen Schutz vor Diebstahl zu bieten.

TrueUSD wurde für:

  • TrueUSD ist ein hervorragendes Instrument, um sich gegen Marktvolatilitäten abzusichern und in Märkte einzutreten, ohne vorher BTC/ETH zu kaufen.
  • Mainstream-Commerce Alltagsleute und Unternehmen können die Vorteile von Blockchain-Technologien nutzen, ohne massiven Preisschwankungen ausgesetzt zu sein.
  • Die Entwicklungsländer können stabile Währungen für den Handel verwenden.
  • Langfristige Finanzkontrakte wie Kredite, Gehälter oder Prognosemärkte.
  • Finanzinstitute können mit einem vertrauenswürdigen Vermögenswert auf den Kryptomärkten handeln.

Was ist TrustToken?

TrustToken ist eine Plattform zur Erstellung von tokenisierten Kryptoassets. Beispiele auf der Website des Unternehmens zeigen den Ehrgeiz, Vermögenswerte wie Mietobjekte, Timesharing, Kleinunternehmen, Öl, Filme, Musik, Patente und mehr zu symbolisieren.

TrustToken besteht aus erfahrenen Mitarbeitern von Standford, UC Berkeley, PwC, Google und Palantir und verfügt über ein motiviertes und kompetentes Team. Der Kern des Unternehmens besteht aus vier Mitbegründern: CEO Danny An, CTO Rafael Cosman, COO Stephen Kade und Produktstratege Tory Reiss.

Die Plattform erwähnt auch das "Bruchteilseigentum" an Vermögenswerten, das den Besitz und den Handel von Fragmenten tokenisierter Vermögenswerte ermöglicht.

Wie funktioniert TrueUSD (TUSD)?

Der Schlüssel zum reibungslosen Funktionieren jedes TrustToken-getokenisierten Vermögenswertes sind die Treuhandkonten von Drittanbietern. Jeder, der die KYC- und AML-Anforderungen erfüllt, kann TrueUSD über seine Anwendung kaufen/einlösen.

TrustToken verwendet öffentlich geprüfte Smart Contracts, um sich von der Ausgabe von Token fernzuhalten. Das Geld berührt nicht einmal die Hände des TrustToken-Teams. New TUSD wird automatisch prämiert, wenn ein Treuhandkonto USD erhält. Wann immer ein Benutzer USD einlöst, wird der entsprechende Betrag von TUSD sofort eingelöst. Auf diese Weise stellt TrustToken ein Verhältnis von 1:1 USD zu TUSD zwischen dem Geld auf den Treuhandkonten und dem TUSD im Umlauf sicher.

Wann immer ein Benutzer KYC/AML passiert, kann er USD direkt an einen der Treuhandpartner von TrueUSD senden (zusammen mit der Ethereum-Wallet-Adresse). Sobald die Gelder von der Treuhandgesellschaft verifiziert wurden, interagiert die API mit dem Smart Contract von TrueUSD, der wiederum Token im Verhältnis 1:1 ausgibt und sie an das bereitgestellte Wallet sendet.

Sobald die Token Ihre Wallet erreicht haben, können sie für alles verwendet werden, was Sie benötigen. TrueUSD-Token kombinieren das Beste aus beiden Welten - die Stabilität und das Vertrauen von Fiat und niedrigen Gebühren, schnelle Übertragungszeiten und die globale Reichweite von Kryptowährungen.

Wenn Sie TUSD wieder in US-Dollars umwandeln möchten, erfolgt ein umgekehrter Vorgang. Der Benutzer sendet TUSD-Token an die intelligente Vertragsadresse zurück, die die Treuhandgesellschaft benachrichtigt und einen Fiattransfer zurück auf das Konto des Benutzers auslöst.

Ein solches System verwendet mehrere API's und macht die Steuerung der Token-Versorgung mühelos und besser als die bisherigen Alternativen.

Die aktuellen Gebühren für den Kauf und die Rücknahme von TrueUSD in USD betragen 75 US-Dollar oder 0,1%. Der Versand von TrueUSD zwischen Ethereum-Wallets kostet 0,1%.

Hier ist eine Zusammenfassung der Vorteile der TUSD-Token:

  • Rechtsschutz Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig Bescheinigungen, die mit einem starken Rechtsschutz durch die Treuhandkonten einhergehen.
  • Einlösbar in USD. Jede Person oder Organisation, die die AML/KYC-Prüfung auf der TrustToken-Plattform besteht, kann TUSD gegen USD einlösen. Der Mindestbetrag für Auszahlungen beträgt jedoch 10.000 $.
  • Vertrauenswürdiges Fondsmanagement Die Art und Weise, wie das System von TrueUSD eingerichtet ist, ermöglicht es Ihnen, USD direkt mit Treuhandkonten per Design zu tauschen, anstatt Geld über das TUSD-Netzwerk zu leiten.
  • Vollständige Sicherheiten. Ein einzelner TUSD-Token ist immer durch USD besichert, der in der Treuhandkonto-Gesellschaft gehalten wird. Neue Token werden geprägt und verbrannt durch die öffentlich geprüften Smart Contracts.
  • Regelmässige Atteste. Alle Bestände an Treuhandkonten unterliegen regelmäßigen Bescheinigungen, die offen veröffentlicht werden.

Eine Faustregel im Umgang mit USD-verknüpften Stallmünzen ist es, sie nicht für mehr als 1,05 $ Äquivalent handelbarer Krypto zu kaufen. Andernfalls ist es einfach nicht wert, Ihr Geld zu riskieren.

TrueUSD (TUSD) vs. Tether (USDT) vs. USD Coin (USDC) Vergleich

Zum Zeitpunkt des Schreibens (November 2018) sind Tether, TrueUSD und USD Coin die einzigen Stallmünzen in den Top 50, die von der Marktkapitalisierung bewertet werden. Tether ist mit Abstand nach wie vor das bedeutendste Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 1,7 Milliarden US-Dollar. Der nächstgelegene Wettbewerber TrueUSD hat eine mehr als zehnmal kleinere Marktkapitalisierung - nur etwa 160 Millionen Dollar. Ebenso hat die kürzlich herausgegebene USD Coin etwas mehr als 140 Millionen USDC-Token im Umlauf.

Alle Münzen basieren auf dem gleichen Prinzip - eine zentralisierte Einheit hält Vermögenswerte auf einem Treuhandkonto und gibt entsprechende Token aus, die einen 1:1-Anspruch auf die zugrunde liegenden Vermögenswerte begründen. Der entscheidende Unterschied zwischen Tether und den anderen beiden besteht jedoch darin, dass sie in ihren Aktivitäten, der Offenlegung ihrer Holdinggesellschaften, der Rechnungslegung und der Einhaltung der Vorschriften viel transparenter sind.

Die neueren Stablecoins werden auf der Blockchain von Ethereum als ERC-20-Token ausgegeben, was eine größere Kompatibilität mit den meisten Software- und Hardware-Wallets, Börsen und anderen Ethereum-Projekten bedeutet. Der überwiegende Teil des USDT wird auf Omni-Blockchain ausgegeben, hat aber auch seinen Anteil an ERC-20-Token.

Tether übertrifft auch TrueUSD und USDC durch aktive Benutzer und die Anzahl der Transaktionen. Dennoch ist das zirkulierende Angebot von Tether zurückgegangen, während TrueUSD und USD Coin in diesem Jahr ein schnelles Wachstum verzeichnen konnten.

Tether hat die meisten Handelspaare an Börsen. Allerdings können sowohl TrueUSD als auch USD Coin immer noch als Newbies bezeichnet werden und holen schnell auf.

Wie man TrueUSD (TUSD) Token erhält?

Es gibt drei Möglichkeiten, wie man TUSD-Token erhalten kann:

1. Sie erhalten sie über einen der folgenden Börsen:

Binance (handelbar mit BTC, ETH, USDT, BNB).
HitBTC (handelbar mit BTC, ETH, USDT, DAI, XMR, NEO, LTC, ZRX).
Bittrex (handelbar mit BTC, ETH, USDT, USD).
Kryptono, Upbit (handelbar mit BTC, ETH, USDT).
Cashierest (handelbar mit BTC, ETH, KRW).
Hotbit, Bit-Z (handelbar mit BTC, ETH, USDT).
P2PB2B (handelbar mit BTC, ETH).
Vebitcoin (handelbar mit BTC, ETH, TRY, ADA, TRX, MIOTA, XVG, BTG, ETC).
HBUS, OKEx (handelbar mit BTC, USDT).
CPDAX, DigiFinex, CoinTiger (handelbar mit BTC).

2. Kaufen Sie TUSD über die TrueUSD-Anwendung (muss KYC/AML bestehen).
3. Erhalten Sie TUSD mit sofortigem Austausch wie ShapeShift, Changelly, Faast oder anderen.

Wie speichert man TrueUSD (TUSD) Token?

TrueUSD ist ein ERC-20-Token, das auf der Blockkette Ethereum ausgegeben wird. Es kann in jedem Wallet mit Unterstützung des ERC-20-Standards aufbewahrt werden. Zu den beliebtesten Optionen gehören MyEtherWallet, MetaMask, Mint oder Jaxx Wallets. Wenn Sie unsicher sind wie Sie eine Ethereum-Wallet einrichten, lesen Sie unsere Kurzanleitung, die Ihnen das erklärt.

Aktueller Stand des Projekts

Seit November 2018 hat TrustToken seinen Betrieb auf einem hohen Niveau gehalten und bietet eine anständige Stallmünze mit einer wachsenden Community. Der TrueUSD-Token ist an immer mehr Börsen gelistet, und das Unternehmen veröffentlicht regelmäßige Bescheinigungen monatlich und teilweise alle zwei Wochen. Alle finden Sie auf dem Blog von TrustToken unter TrustToken.

In naher Zukunft erwartet das Team die Veröffentlichung neuer Kryptoassets, nämlichTrueEuro, TrueGold, TrueBond und TrueYen. Außerdem können TrueTokens-Fans stabile Körbe mit symbolisierten Waren wie Edelmetallen oder Immobilien erwarten. Alle diese Vermögenswerte sollten an den Börsen zum Handel zugelassen sein.

Ähnliche Projekte


Viele relativ neue Stablecoins sind in den letzten Jahren entstanden. Neben TrueUSD gibt es noch andere Stablecoins:

Tether (USDT). Die älteste und beliebteste USD-gestützte Stablecoin, die von zahlreichen Börsen verwendet wird.
USD Coin (USDC). USD-gesichertes ERC-20-Token von Circle.
Gemini Dollar (GUSD). USD-gebundener, regulierter ERC-20-Token, ausgestellt von der Gemini-Börse.
Paxos Standard Token (PAX). Ein ERC-20-Token, der mit USD hinterlegt ist.
Dai (DAI). ERC-20 Stablecoin ausgestellt von Maker und unterstützt von USD.
bitEUR (BITEUR). Eine Stablecoin, die auf der BitShares-Blockchain ausgegeben und von Chinese Yuans (CNY) unterstützt wird.
bitUSD (BITUSD). Eine Stablecoin, die auf BitShares Blockchain ausgestellt und von USD unterstützt wird.
bitEUR (BITEUR). Eine Stableocin, die auf der BitShares-Blockchain ausgegeben und mit Euro (EUR) hinterlegt wurde.
Stasis Eurs (EURS). Eine besicherte ERC-20-Stablecoin, die an den EUR gekoppelt ist.
nUSD (NUSD). Eine ERC-20 Stablecoin, herausgegeben von der Havven Foundation.
White Standard (WSD). Eine von USD abhängige Stablecoin für globale Zahlungen, die auf dem Protokoll Stellar ausgestellt wurde.

Die wichtigsten Merkmale und Unterschiede zwischen einigen dieser Stablecoins finden Sie hier.