Startseite Coins

Maker (MKR)

$ 478.12026479 (1 MKR) 1.42%
Maker Coin ist das Utility-Token, das der Maker-Plattform Funktionalität bietet und neben dem Dai-Stablecoin funktioniert. Zu den Hauptaufgaben gehören die Bereitstellung des Stimmrechts und die Möglichkeit der Zahlung von Gebühren und Zinsen auf der Plattform.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 478,120,264
1,000,000 MKR
$ 10,300,555
21,544 MKR
1,000,000 MKR 1,000,000 MKR

Die Maker-Münze (MKR) ist die auf der Maker-Plattform native Kryptowährungseinheit. Sie arbeitet neben einer anderen Münze, die auf derselben Plattform existiert - Dai, die eine dezentrale Stablecoin ist, die auf der Blockchain Ethereum basiert. Die Dai-Münze ging im Dezember 2017 als Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung einer Gruppe von 35 Personen unter der Leitung von Rune Christensen in Betrieb. Dai ist bestrebt, die Probleme im Zusammenhang mit der Volatilität der regulären Kryptowährungen zu beheben, die verhindern, dass sie zum Mainstream-Zahlungsmittel werden. Statt unvorhersehbarer Wertschwankungen, die sich täglich ändern können, bietet die Dai-Münze Stabilität gegenüber dem US-Dollar (1 USD für 1 Dai) und wird durch Sicherheiten unterlegt.

Gleichzeitig dient die Dai-Münze dazu, ihren Nutzern auf der ganzen Welt einen breiteren Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. Dazu gehört der Zugang zu einem Kreditsystem, das auf dem Grundsatz des einfachen und fairen Zugangs, stabilen Krediten und dem Fehlen lokaler Beschränkungen beruht. Um all dies zu ermöglichen, arbeitet Maker Coin im Hintergrund als Utility-Token, das den ordnungsgemäßen Betrieb sowohl der Plattform selbst als auch der Dai-Stallmünze gewährleistet.

Der Preis der Maker-Münze ist veränderbar, im Gegensatz zu dem seines Dai-Bruders, dessen Preis nicht schwankt und unabhängig von der Unterstützung durch irgendwelche Asset-Holding-Institute wie Banken ist. Während seine unmittelbaren Wettbewerber wie Tether durch die in Bankreserven gehaltene Fiat-Währung unterstützt werden, wird Dai durch das System unterstützt, das auf der Grundlage von Smart Contracts läuft. Das bedeutet, dass die volle Kontrolle in den Händen der Benutzer liegt, die ihre Dai-Münzen problemlos auf der ganzen Welt transferieren und an ihre Wallets schicken können. Die Maker-Plattform soll sich auch als stabile Plattform für Dapps (dezentrale Apps) mit höherer Resistenz gegen Preisschwankungen etablieren.

Maker Coins dienen als Governance-Token, die ihren Besitzern das Recht garantieren, über alle wichtigen Entscheidungen im Zusammenhang mit der Plattform abzustimmen. Dazu gehören das Risikomanagement, die Auszahlung von Dai-Darlehen oder die Festlegung der Schuldenquote. Wenn man das Darlehen in Dai aufnehmen möchte, wird die Maker-Münze für die Zahlung des entsprechenden 1%-Zinssatzes verwendet.

Die MKR-Coins fungieren auch als Utility-Token für die Zahlung der Gebühren im Zusammenhang mit dem Mechanismuscollateralized debt position (CDP), der die Erzeugung von Dai ermöglicht. Mit der Zahlung von Gebühren werden die MKR-Cins aus dem Angebot genommen, wobei die Nachfrage nach ihnen zusammen mit der Nachfrage nach der Dai-Münze steigt. Neue MKR-Münzen werden von der Maker-Plattform automatisch generiert, falls ein Portfolio als unterbesichert identifiziert wird. Auf diese Weise wird die Münze verwendet, um die Solvenz des gesamten Maker-Ökosystems zu verbessern.

Im November 2018 lag der Marktkapitalisierungswert der Maker-Münze bei 482 Mio. USD und damit unter ihrem Allzeithoch von Anfang 2018, als sie über 1 Mrd. USD lag.

Der Kauf von MKR kann über Börsen wie HitBTC erfolgen.