Crypto.com Review und Bewertung

Gegründet im Jahr 2016, hat sich Crypto.com in wenigen Jahren zu einem vollwertigen und bekannten internationalen Kryptowährungs-Hub entwickelt. Sein Krypto-Ökosystem besteht aus der Crypto.com App, Crypto.com Exchange, Crypto.com DeFi Wallet, DeFi Swap, Crypto.com Pay, Crypto Earn, Crypto Credit und vielen anderen Dienstleistungen. Crypto.com arbeitet mit Regulierungsinstitutionen auf der ganzen Welt zusammen und zielt darauf ab, Ihnen den bequemsten Weg zu bieten, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen, zu handeln und auszugeben. Die Crypto.com App ermöglicht es Nutzern, über 100 Top-Kryptowährungen zu wahren Kosten zu kaufen, hohe Zinsen auf ihre Kryptos zu verdienen, ihre Crypto.com Visa Card zu verwalten und Krypto-Zahlungen einfach durchzuführen, neben vielen anderen lohnenden Funktionen. Die Crypto.com DeFi Wallet des Unternehmens ist nicht verwahrungspflichtig, so dass die Benutzer die volle Kontrolle über ihre privaten Schlüssel haben.

Allgemeine Info

Webadresse: Crypto.com
Support Kontakt: Link
Main location: Hong Kong
Tägliches Volumen: 0.0 BTC
Mobile App verfügbar: Yes
Ist dezentralisiert: Yes
Mutterunternehmen: Crypto.com
Transfer Arten: Bank Transfer, Credit Card, Debit Card, Crypto Transfer,
Unterstützte Fiat: 20+
Unterstützte Paare: 100
Hat Token: CRO
Gebühren: Mittel (Kurse vergleichen)

Pro & Kontra

  • Verdienen Sie einen Anmeldebonus von 50 USD, wenn Sie den Empfehlungscode von Cryptonews verwenden (siehe oben)
  • Niedrige Gebühren
  • Möglichkeit, Krypto mit Fiat, Kredit-/Debitkarte oder Kryptowährung zu kaufen und zu verkaufen
  • Regulierte und vertrauenswürdige Plattform
  • Einsteigerfreundlich
  • Es gelten einige Geo-Beschränkungen
  • Crypto.com App ist zentralisiert

Screenshots

a
a
a
a
a
a
a
a
a

Crypto.com Review: Hauptmerkmale

  • Geben Sie Kryptowährung mit seiner bekannten Crypto.com Visa Card aus und erhalten Sie bis zu 8 % auf Ihre Ausgaben zurück.
  • Crypto.com App - Kaufen Sie über 100 Kryptowährungen zu wahren Kosten und verwalten Sie die Crypto.com Visa Card, mit der Benutzer für tägliche Einkäufe mit Krypto bezahlen können.
  • Crypto Earn - Deponieren Sie Krypto und verdienen Sie bis zu 8,5% p.a. (bis zu 14% für Stablecoins), wöchentlich ausgezahlt in Ihrem deponierten Krypto.
  • Krypto-Kredit - Sichern Sie sich einen Krypto-Kredit mit bis zu 50% LTV.
  • Crypto.com Börse - Handeln Sie Top-Kryptowährungen mit hoher Liquidität, den besten Ausführungspreisen und den niedrigsten Maker- und Taker-Gebühren in der Branche. Sie können auch einen Freund an die Börse empfehlen und erhalten bis zu 2.000 USD Empfehlungsbonus und eine 50%ige Provision auf deren Handelsgebühren für ein Jahr.
  • Crypto.com NFT - Benutzer können auf exklusive NFT-Kollektionen von Künstlern, Musikern, Sportlern und Marken zugreifen, indem sie sich bei Crypto.com NFT anmelden. Die benutzerfreundliche Plattform ermöglicht es den Nutzern, NFTs nur mit ihrer Kredit-/Debitkarte zu kaufen und Sammlerstücke auf dem Marktplatz zu verkaufen, wo das Bieten bei nur $0 beginnt.
  • The Syndicate - Crypto.com Börsenhändler können auf The Syndicate zugreifen und Top-Kryptos wie BTC, DOT und ZIL mit bis zu 50% Rabatt kaufen.
  • Supercharger - Crypto.com App- und Crypto.com Börse-User können CRO in den Supercharger-Pool einzahlen und beliebte DeFi-Token als Belohnungen verdienen. Die Reward-Zuteilung wird jeden Tag während der Ladeperiode berechnet und basiert auf der vom Benutzer bereitgestellten Liquidität.
  • DeFi Swap - Es ist eine Abspaltung von Uniswap V2 und ermöglicht Benutzern, DeFi-Münzen zum besten verfügbaren Kurs zu tauschen und zu farmen. Sie können auch eine Verbindung zu und sicher speichern ihre Krypto in der Crypto.com DeFi Wallet.
  • DeFi Earn - Benutzer sind in der Lage, die besten Renditen zu erhalten, indem sie ihre Token in das Protokoll mit dem höchsten APY zum Zeitpunkt der Einzahlung hinterlegen. Es ist derzeit mit Aave Lending V2, Yearn Earn V2, Compound, Cosmos Staking und nativen CRO Staking integriert.
  • Crypto.com Preis - Crypto.com's Preisseite bietet eine einfache Möglichkeit für Benutzer, die neuesten Token-Preise, Marktbewegung, Marktkapitalisierung Ranking und Token Informationen zu verfolgen.

Abhängig von Ihrem Standort können einige Funktionen von Crypto.com für Sie nicht zugänglich sein. Zum Beispiel sind die Kreditvergabedienste für Einwohner von Hongkong, Singapur, der Schweiz, Malta und den Vereinigten Staaten nicht verfügbar.

Hintergrund und Geschichte

Crypto.com startete als Monaco Technologies GmbH im Juni 2016. Gegründet vom heutigen CEO Kris Marszalek, startete das Unternehmen mit dem Slogan "Spend anywhere, without fees".

In der ersten Hälfte des Jahres 2017 startete Monaco seinen eigenen Token, MCO, der über ein ICO finanziert wurde. Die ICO fand vom 18. Mai bis zum 18. Juni statt, und Monaco konnte durch den Verkauf von 12.135.542 MCO-Token (von insgesamt 31.587.682) Kryptowährungen im Wert von ca. 26,7 Mio. USD aufbringen.


Im Juli 2018 gab Monaco sein Rebranding zu Crypto.com bekannt und begann einige Monate später mit dem Versand seiner Crypto.com Visa Card. Zur gleichen Zeit kündigte das Unternehmen den Start der Crypto.com Chain mit seinem nativen CRO-Token an. 


Ende 2019 startete Crypto.com seine eigene Krypto-zu-Krypto-Börse mit dem Ziel, einen größeren Marktanteil unter Krypto-Händlern zu gewinnen. Das Unternehmen führte auch Crypto.com Pay, Crypto Earn und Crypto Credit ein, neben anderen Dienstleistungen, und Crypto.com Visa Cards begannen mit dem Versand in die Vereinigten Staaten.


Im Jahr 2020 führte das Unternehmen seine nicht-pfändbaren Dienste DeFi Wallet und DeFi Swap ein und begann mit der Auslieferung von Crypto.com Visa-Karten an seine europäischen Kunden. Das Unternehmen beschloss auch, den MCO-Token vollständig abzuschaffen und ihn in CRO zu tauschen, was bedeutet, dass die Benutzer der Crypto.com Visa Card von nun an CRO-Token einsetzen müssen, um Belohnungen zu erhalten.

Im Moment besteht das Kern-Management-Team bei Crypto.com aus:

●       Kris Marszalek, CEO

●       Rafael Melo, CFO

●       Gary Or, Co-founder

●       Bobby Bao, Head of Corporate Development

●       Brent Diehl, Chief Business Officer

●       Weiyi Zhang, Head of Trading

●       Eric Anziani, COO

●       Jason Lau, CISO

●       Steven Kalifowitz, CMO

●       Matthew Chan, CTO

●       Antonio Alvarez, CCO

Eine vollständige Liste der aktuellen Mitglieder des Kernteams und ihres Beirats finden Sie hier.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels rühmt sich Crypto.com, mehr als 10 Millionen Nutzer weltweit zu haben. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hongkong, aber es hat Büros auf der ganzen Welt, einschließlich Malta, Bulgarien, Singapur, Vereinigte Staaten, China, Japan, Russland, Indien, Großbritannien, Australien und Argentinien. Als solches hat es sich zu einem globalen Krypto-Giganten mit einer schnell wachsenden Nutzerbasis entwickelt.

Zu den kommenden Plänen von Crypto.com gehören die Ausweitung der Präsenz der Crypto.com Visa Card, die Einführung zusätzlicher Funktionen auf der Crypto.com Exchange und die Weiterentwicklung des DeFi-Angebots und der NFT-Plattform. 

Unterstützte Länder

Crypto.com ist ein vollständig reguliertes Kryptounternehmen, was bedeutet, dass es alle notwendigen Finanz- und Risikopräventionsvorschriften einhält. Das bedeutet, dass Sie die Dienste von Crypto.com, sei es die App oder die Börse, nicht anonym nutzen können.
Derzeit ist Crypto.com in den meisten Ländern verfügbar, darunter die Vereinigten Staaten, Europa, Kanada, Australien, Russland, lateinamerikanische Länder und einige asiatische und afrikanische Staaten.

Bei der Registrierung werden Sie aufgefordert, Ihre Identität zu verifizieren. Sie müssen der Plattform Ihre Daten mitteilen:

● Vollständiger rechtlicher Name
● Bild eines amtlichen Ausweises
● Selfie als Beweis für die Echtheit

Um eine Crypto.com Visa Card zu erhalten, müssen Sie außerdem Ihre Wohnadresse mit einer aktuellen (nicht älter als 3 Monate) Stromrechnung verifizieren.

Es kann bis zu 3 Werktage dauern, bis Ihr Konto verifiziert ist.

Crypto.com Gebühren

Crypto.com liegt am unteren Ende, wenn es um Handelsgebühren für zentralisierte Börsen geht. Obwohl verschiedene Produkte unterschiedlich bepreist sind, ist es eines der besten Fiat-zu-Krypto-Gateways in der Krypto-Industrie.

Crypto.com App Gebühren

Unserer Erfahrung nach ist die Crypto.com App der mit Abstand einfachste Weg, Krypto zu kaufen, zu verkaufen, zu senden, zu empfangen, zu tauschen und mit Krypto zu bezahlen. Die App ermöglicht es Ihnen, Kryptowährungen kostenlos einzuzahlen, erlaubt den kostenlosen Austausch von Krypto zu Krypto und unterstützt kostenlose Überweisungen an die Crypto.com Exchange und DeFi Wallet.
Es wird jedoch eine Gebühr für Krypto-Abhebungen an eine externe Adresse erhoben, die je nach Kryptowährung, die abgehoben wird, unterschiedlich ist.

Crypto.com Börse-Gebühren

Die Crypto.com Börse erhebt Handels- und Abhebungsgebühren. Die Handelsgebühren basieren auf Ihrem 30-Tage-Handelsvolumen, wobei Sie mehr Rabatte erhalten, wenn Ihr Handelsvolumen steigt. Sie haben auch die Möglichkeit, CRO-Token einzusetzen und Ihre Handelsgebühren mit CRO zu bezahlen - je mehr CRO Sie einsetzen, desto größer ist Ihr Handelsrabatt. Als Bonus erhalten Sie 10% p.a. Gewinn auf Ihren CRO-Einsatz.  Alles, was Sie tun müssen, ist mindestens 5.000 CRO zu setzen und die KYC-Verifizierung zu bestehen, um Handelsgebühren-Rabatte zu verdienen.

VIP-Privatkunden der Crypto.com-Börse können diese Tarife nutzen:


Wenn es um Abhebungen von Kryptowährungen geht, ist hier eine kleine Auswahl an Abhebungsgebühren für bestimmte Kryptowährungen:

Die Crypto.com Exchange berechnet Standardgebühren für Kryptowährungsabhebungen. Es gibt keine Gebühren für Kryptowährungseinlagen.

Die Crypto.com App ermöglicht es Ihnen auch, Kryptowährungen direkt mit Ihrer Kredit-/Debitkarte zu kaufen. Benutzer zahlen zwischen 0 %-3,5 % an Kredit-/Debitkartengebühren, abhängig von ihrer Gerichtsbarkeit.

Crypto.com DeFi Swap Gebühren

Anders als bei der App oder der Börse können Sie bei Crypto.com DeFi Swap Ihre persönliche Ethereum-Wallet für einfache und mühelose ERC-20-Token-Swaps anschließen. Normalerweise zahlen Sie 0,3% Gebühren an Liquiditätsanbieter, um die Ausführung von Smart Contracts zu unterstützen.

Sie können Defi Swap mit Ihrem Crypto.com Defi-Wallet-Konto verbinden. Beim Transfer von Krypto im Ethereum-Netzwerk müssen Sie Gasgebühren bezahlen. Sie können bequem zwischen durchschnittlicher, schneller und superschneller Transaktionsbestätigungsgeschwindigkeit wählen, wobei durchschnittlich und superschnell für niedrige bzw. sehr hohe Transaktionsgebühren stehen.

Besuchen Sie Crypto.com

Crypto.com Design und Benutzerfreundlichkeit

Crypto.com ist ein einsteigerfreundliches Krypto-Ökosystem, das es super einfach macht, Krypto zu erwerben, zu tauschen und auszugeben. Außerdem kann jeder seine anderen Krypto-Dienste wie den Exchange, DeFi Swap und DeFi Wallet, Earn, Pay und Lending nutzen.

Crypto.com-App

Der einfachste Weg, um auf die Dienste von Crypto.com zuzugreifen, ist das Herunterladen der mobilen App. Mit ihr können Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen, Fiat-Währungen tauschen, Ihre Crypto.com Visa Card verwalten, auf Crypto Earn und Crypto Credit zugreifen, Einkäufe mit Krypto tätigen und vieles mehr.

Außerdem können Sie Ihr Portfolio nachverfolgen, Coins an die Crypto.com Exchange senden, Kryptowährungen auf externe Wallets abheben sowie Einzahlungen auf die Plattform verwalten. Insgesamt ist die Crypto.com App wie ein Schweizer Taschenmesser für Kryptowährungen - sie fungiert als Ihr persönliches Finanzzentrum sowohl für Fiat- als auch für Kryptowährungen.

Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar und kann im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.

Crypto.com Börse

Crypto.com Exchange ist eine spezielle Krypto-to-Krypto-Börse, die sich an erfahrenere Händler richtet. Erreichbar über die Web-Plattform, Crypto.com Exchange können Sie den Handel mit Bitcoin (BTC), Tether USD (USDT) und Crypto.com Coin (CRO) Basispaare. Weiters werden auch Derivate und Margin-Handel mit bis zu 50x und 3x Hebelwirkung angeboten.

Die Börse selbst hat ein ordentliches Design, aber es orientiert sich an erfahrenen Tradern und kann für komplette Anfänger etwas schwierig zu navigieren sein. Ab 2021 Februar können Sie Limit-, Markt- und erweiterte Stop-Limit/Stop-Loss-Orders platzieren.

Crypto.com Börse User können auch auf Crypto.com Lending zugreifen, neu gelistete Münzen mit einem Rabatt mit The Syndicate kaufen, an Trading Arena-Wettbewerben teilnehmen und hohe Renditen verdienen, indem sie CRO in die Liquiditätspools von Supercharger einzahlen. Händler können auch zusätzliche Rabatte auf die Handelsgebühren erhalten, indem sie die Handelsgebühren mit den nativen CRO-Tokens von Crypto.com bezahlen.

Die Börse kann mit Ihrem Crypto.com App-Konto verbunden werden, was es einfach macht, Münzen hin und her zu übertragen, falls Sie eine Einzahlung oder Abhebung vornehmen müssen.

Crypto.com DeFi Swap

DeFi Swap ist eine relativ neue DeFi-Börse, die einfach mit dem Crypto.com DeFi Wallet verbunden werden kann. Sie ermöglicht es Ihnen, die heißesten DeFi-Token auf eine nicht-vertrauliche Weise zu handeln, was bedeutet, dass Sie Münzen privat und ohne Kompromittierung Ihrer privaten Schlüssel tauschen können.

Auf DeFi Swap kann über das Web und die mobile App zugegriffen werden.

Crypto.com Visa-Karte

Crypto.com App-Nutzer können eine Visa-Karte reservieren, um ihr Krypto-Vermögen auszugeben. Während die Midnight Blue Karte kostenlos ist, erfordern andere Karte tiers erfordern andere eine bestimmte Menge von CRO-Tokens, die Ihnen eine Metall-Karte mit zusätzlichen Vorteilen bietet.

Auf der grundlegendsten Ebene erhalten Sie 1% zurück auf Ausgaben, sowie USD 200 im Wert von kostenlosen ATM-Abhebungen und Börse-Transaktionen pro Monat. Höhere Kartenstufen genießen höhere Abhebungs- und Umtauschlimits sowie Belohnungen wie Spotify-, Netflix- und Amazon Prime-Rabatte.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Ihre Crypto.com Visa-Karte nicht mit Kryptowährung aufladen können, da diese zuerst in Fiat-Währung umgewandelt werden muss und Sie dann Dollar, Euro oder andere Währungen Ihrer Wahl ausgeben.

Sicherheitsmaßnahmen

Crypto.com praktiziert eine "Defense in Depth"-Kultur, was bedeutet, dass Sicherheitsprozesse in alle Aspekte des Geschäfts eingebettet sind. Infolgedessen ist die Plattform eine der wenigen Krypto-Plattformen, die noch nicht gehackt worden sind.

Die Service-Seite betreffend hält Crypto.com 100% seiner Benutzer Fonds in Offline-Kaltlagerung. Die Sicherheitslösung ist in Partnerschaft mit Ledger und nutzt deren institutionelle Verwahrungslösung, Ledger Vault, die Technologien wie Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) und Multi-Signatur-Schlüssel nutzt.

Darüber hinaus verfügt der Cold Storage von Crypto.com über eine Versicherungsdeckung von 500 Mio. USD, die direkte und indirekte Deckung über Verwahrer, physische Schäden und Diebstahl durch Dritte umfasst.

Wenn es um den Schutz seiner Hot Wallets geht, verwendet Crypto.com ebenfalls HSM und Multi-Signatur-Schlüssel. Die Gelder, die in den Hot Wallets aufbewahrt werden, sind Unternehmensgelder und stellen nur einen Bruchteil des Gesamtbestandes des Unternehmens dar, der für die täglichen Abhebungsanfragen der Kunden ausreicht.

In Bezug auf die Sicherheit von Fiat-Währungen werden die Kundeneinlagen in hochregulierten Bankkonten auf der ganzen Welt gehalten, so dass sie von den lokalen Vorschriften profitieren. Zum Beispiel sind die USD-Guthaben von US-Kunden durch eine FDIC-Versicherung geschützt, die den Wert Ihres Geldes bis zu 250.000 USD abdeckt. In jedem Fall lässt Crypto.com Sie das Eigentum an Ihren Fiat-Geldern behalten, was bedeutet, dass diese niemals von Crypto.com oder seinen Gläubigern eingefordert werden können.
In Bezug auf die Sicherheit der Infrastruktur verwendet Crypto.com Amazon Web Services (AWS), die mit den folgenden Sicherheitsfunktionen ausgestattet sind:

  • Netzwerk- und Web Application Firewall.
  • Kontrollierte Verschlüsselung im Transit mit integrierter Transport Layer Security (TLS) über alle Dienste.
  • Automatische Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs.
  • Business-Continuity-Planung für Ausfälle und Verhinderung von Angriffen.
  • Protokollierung, Überwachung, automatische Erkennung von Bedrohungen und Echtzeit-Analysen.
  • und andere Sicherheitsmaßnahmen auf Industrieniveau.

Diese infrastrukturellen Sicherheitsmaßnahmen arbeiten im Tandem mit einer Vielzahl interner Crypto.com-Risikokontrollen:

  • Ein spezielles internes Team, das alle Einzahlungen auf KYC, AML und Alkohol, Tabak und Schusswaffen (ATF) überprüft.
  • Alle Abhebungen werden auf verdächtige Transaktionsbeträge und -geschwindigkeiten überprüft.
  • Manuelle Genehmigung von großen Fiat- und Krypto-Transaktionen.
  • Branchenführende KI-Analysetools.
  • Strenge Zugangskontrollmaßnahmen für Cold und Hot Wallets.
  • Penetrationstests über zahlreiche Angriffsvektoren und externe Audits.
  • Hacker One Bug Bounty Programm für die verantwortungsvolle Offenlegung von Sicherheitslücken.

Auf der Benutzerseite können Sie bei Crypto.com Ihre Konten mit Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) schützen, sowie eine Kombination aus einer Passphrase, Passwort, biometrische (Fingerabdruck & Gesicht ID), E-Mail, und Telefon-Verifizierung. Außerdem können Sie mit der DeFi Wallet Ihre privaten Schlüssel behalten, was bedeutet, dass Sie Ihre Gelder selbst verwahren können, anstatt sich auf die Sicherheit der Plattform zu verlassen.

Wenn Sie Crypto.com Ihr Geld anvertrauen wollen, ist es eine hochsichere und regulierte Krypto-Plattform mit zahlreichen Sicherheitszertifizierungen und Bewertungen von Top-Sicherheitsprüfern. Crypto.com hat die folgenden Zertifikate erhalten:

  • ISO/IEC 27001:2013, ISO/IEC 27701:2019, PCI:DSS 3.2.1, Level 1 Compliance und CCSS.
  • ISO/IEC 27701:2019 Zertifizierung für Datenschutz-Risikomanagement durch SGS.
  • ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung für das Informationssicherheitsmanagement durch Bureau Veritas.
  • Level 1 (höchster Grad) PDC:DSS Standard für die Einhaltung der strengen Anforderungen in der Zahlungskartenindustrie.
  • CCSS (Cryptocurrency Security Standard) - eine Reihe von strengen Sicherheitsanforderungen für die Speicherung, Akzeptanz und Abwicklung von Kryptowährungen.
  • Adaptive (Tier 4) Bewertung - National Institute of Standards and Technology (NIST) Privacy Framework.
  • Adaptive (Tier 4) Bewertung - National Institute of Standards and Technology (NIST) Cybersecurity Framework

Wie Sie sehen können, folgt Crypto.com dem "Goldstandard" für Sicherheitsmaßnahmen und nimmt die Sicherheit der Daten und Gelder seiner Nutzer extrem ernst. Als solches ist es eine der sichersten Krypto-Plattformen auf dem Markt.

Fazit

Crypto.com ist eine einsteigerfreundliche Krypto-Handelsplattform, die es super einfach macht, Krypto zu erwerben, zu tauschen und auszugeben. Außerdem kann jeder seine anderen Krypto-Dienste wie Crypto.com Exchange, Crypto.com DeFi Swap und Wallet, Crypto Earn und Crypto.com Pay nutzen, was es zu einem ausgezeichneten One-Stop-Shop für alle Krypto-Dinge macht.
 

Exchange Rates